Ebay Verpflichtungen

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von thamina 29.01.10 - 11:33 Uhr

Hallo zusammen...
Ich wollte euch ma nach meinen Möglichkeiten fragen. Ich habe am Sonntag, 17. Januar einen Artikel verkauft. Am Donnerstag, 21. Januar habe ich die Mail bekommen, dass die Zahlung in Kürze vorgenommen wird.

Bis heute habe ich kein Geld bekommen.

Ich habe den Käufer angeschrieben. Antwort habe ich noch nicht.

Wie kann ich weiter vorgehen? Als nächstes ebay anschreiben? ich hatte den Fall noch nicht.

Und was mich besonders aufregt: In der Benachrichtigung von ebay das der Artikel berkauft wurde stand, dass ich mich verpflichgte den Artikel 3 Tage nach Geldeingang zu versenden. Muss sich der Käufer zu gar nicht verpflicten? Wie lange muss ich auf das Geld warten?

#danke

P.S BV ist richtig angegeben bei ebay.

Beitrag von wirsindvier 29.01.10 - 11:53 Uhr

Hallo

würde einen Streitfall wg eines nicht bezahlten Artikel aufmachen.

lg

Beitrag von emestesi 29.01.10 - 14:47 Uhr

Hast du einen Zahlungstext in EBay eingestellt mit Zahlungsziel? Wenn nicht, dann hat der Käufer sogar 30 Tage (!!!!) Zeit das Geld zu überweisen.

LG von Emestesi

Beitrag von felidae01 30.01.10 - 13:59 Uhr

Das ist so nicht ganz richtig. Bei Ebay steht relativ versteckt bei "Artikel bezahlen" (muss man schon ein bisschen suchen ;-)) dass innerhalb von 4 Tagen zu zahlen ist... Danach kann der Verkäufer bereits einen Fall wegen Nichtzahlens eröffnen...

LG #katze