"Rückfall" zu Schnuller u. Stillkissen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von chrissy2588 29.01.10 - 11:37 Uhr

Hallo an alle.

Seit einiger Zeit beschäftigt mich etwas.

Meine Tochter, jetzt 21 Monate alt, hat schon seit ihrer Geburt ihren Schnuller nur zum Schlafen gebraucht. Auch hat sie schon seit Geburt mit ihrem Stillkissen im Bett gelegen, weil sie viel ruhiger schlief damit.
Das alles hatte sich bis heute nicht geändert. Schnuller und Stillkissen waren im Bett unentbehrlich. Das ist ist ja auch OK, mich hatte dies nie gestört.
Doch seit 6 Wochen braucht sie Schnuller und Stillkissen den ganzen Tag über.
Ohne Schnuller geht sie schon gar nicht mehr aus dem Haus und das Stillkissen sollte am liebsten auch mit.
Zuhause läuft sie immer mit Schnuller herum und das Stillkissen wir auch auf Schritt und Tritt mitgeschleppt.
Sie legt sich manchmal dann einfach irgendwo in (Boden, Sofa) legt ihren Kopf auf das Stillkissen und schmust ein bisschen damit.

Es ist ja nicht so, dass mich das stört, doch mich würde interessieren, ob es "normal" ist, dass sie einen solchen, ich nenne es einmal "Rückfall", erleidet hat.

Störend wird das ganze dann, wenn sie das Stillkissen sogar mit zum Einkaufen schleppen will. Ich meine, es ist ja nicht so klein wie ein Schmusetuch o.ä. sondern es ist ja ein großes Stillkissen, dass erst einmal überall mit hin transportiert werden will.

Kann das nur eine Phase sein, oder kann irgendetwas vorgefallen sein, dass sie nun ohne diese beiden Dinge nicht mehr sein kann?

Danke schon einmal im Vorraus.

Liebe Grüße Chrissy und Lena

Beitrag von lulu06 29.01.10 - 11:45 Uhr

Hallo,

bei uns war es auch so, allerdings Schnuller (nur zum Einschlafen) und Schnuffeltuch. Und plötzlich, nach ihrem zweiten Geburtstag, musste alles den gaaanzen Tag mitgeschleppt werden.

Ich habe mir das Spiel 8 Wochen angeschaut und dann entschlossen, dass sie alt genug für die Schnullerfee war. Und ich hatte recht, es gab kein Theater. Das Schmusetuch lass ich ihr natürlich. Sie nimmt es nur mit in den Kindergarten zur Ablösegruppe ( 2 x Woche für 3 Std) und selbst da ist es nur in ihrer Tasche. Ansonsten hat es sich etwas beruhigt.

LG Lulu

Beitrag von chrissy2588 29.01.10 - 11:48 Uhr

Danke für deine Antwort.

Wenn es doch nur ein Schmusetuch wäre bei Lena.... #schein
Doch ein Stillkissen mitzuschleppen ist etwas aufwendiger, da es ja doch um einiges größer ist.

Aber ich hoffe, dass das alles bald wieder vorbei ist (zumindest das mit dem Kissen).

LG Chrissy

Beitrag von jessica.g1 29.01.10 - 12:21 Uhr

Hallo,

unsere Amy ist jetzt genau 21 Monate alt und genauso! Sie hat sonst nur den Schnuller zum Schlafen genommen und hat tagsüber nie nachgefragt!

So, dann kamen die oberen Eckzähne. Das war die Zeit wo Amy zum ersten Mal richtig mit Anzeichen (Druchfall etc.) gezahnt hat... und seitdem läuft sie fast den ganzen Tag mit Schnuller und Schmusi (bedruckte Mullwindel) rum!

Jetzt warte ich auf die unteren 2 Eckzähne und es passiert bis jetzt noch nichts! Ich weiss auch nicht so recht was ich tun soll. Selbst wenn ich mir ihr spiele und bewusst versuche sie abzulenken, fällt ihr mittendrin ein das sie ihren Dida (Schnuller) will und stellt sich vor die Schublade.

Ich hoffe doch das es eine Phase ist. Vielleicht zahnt deine Maus ja auch? Amy steckt ihr Schmusituch in den Mund und kaut drauf rum..dann ists mir klar.

Aber wenn das alles rum ist, denke ich wirds bei uns auf jeden Fall schwer sie davon abzubringen #schwitz Jetzt lasse ich sie noch eine Weile...



Liebs Grüßle

Beitrag von katzebibi 29.01.10 - 13:47 Uhr

Hallo!
Ich denke dann liegt es wohl doch am Alter.
Leon knapp 21 Monate möchte seinen Teddy jetzt überallhin mitnehmen und läuft auch tagsüber damit rum.Früher hat es ihm auch nur nachts gereicht seinen "Puh" bei sich zu haben.Allerdings kommen auch gerade alle 4 Eckzähne.
LG Bianca und Leon