Pieksen in 11. Woche - Wachstum?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von liv79 29.01.10 - 11:56 Uhr

Hallo,

Bin jetzt Ende der 11. Woche und hab immer mal wieder Dehnungsschmerzen an den Seiten.
Aber jetzt kam gerade mal was Neues dazu... es hat gerade bei mir in Bauchmitte, also eher in Gebärmutternähe, so ein paar Mal gepiekst.

Das kannte ich bisher noch nicht!!!
Meine Logik sagt mir: klar, die Gebärmutter wächst und das kann auch mal in der Bauchmitte pieksen. :-)
Meine irrationale Seite sagt mir: Panik, das kenne ich noch nicht!!! #zitter

Könnt ihr mir bestätigen, dass es beim Wachstum auch mal ein bißchen in Gebärmutternähe pieksen darf?????

Danke!!!

Beitrag von s.hase 29.01.10 - 12:29 Uhr

Hallo.

Ich habe das auch ab und zu.
Solange es nicht zum Dauerschmerz wird... dann würde ich es abklären lassen. Bei mir war jedenfalls bei den Untersuchungen (alle 3 Wochen) immer alles bestens.

Deshalb mache ich mir da keine Sorgen.

Gruß

Beitrag von liv79 29.01.10 - 13:17 Uhr

Danke! Ich dachte schon, das würde echt sonst keiner haben...
Es ist jetzt auch schon wieder weg und war auch wirklich nur ein Pieksen, kein richtiger Schmerz, also wird's wohl ok sein.
Hab den Eindruck mein Krümel hat einen Wachstums-Wochenplan: meistens hab ich Dienstags und Freitags irgendwelche vermutlich wachstumsbedingten Beschwerden... #verliebt