Tempi messen - nur direkt nach dem aufwachen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nina99 29.01.10 - 12:37 Uhr

Hallo Mädls,

hab mal ne Frage zum Zeitpunkt der Messung. Man soll ja direkt nach dem aufwachen und vor dem aufstehen messen. Jetzt ist es so, dass ich oft vor dem Wecker wach bin (so 15 - 30 Minuten). Da ich meinen Mann nicht wecken will messe ich die Tempi erst wenn der Wecker klingelt. Kann mir jemand sagen ob das große Auswirkungen auf das Messergebnis hat? Geht die Tempi mit der Zeit rauf oder runter?

Ich hoffe es kennt sich jemand damit aus und kann mir helfen!

LG,
Nina

Beitrag von angeleye1983 29.01.10 - 12:39 Uhr

wenn es sich um maximal 30 minuten handelt und du in der Zeit noch liegen bleibst, dürfte es keine auswirkungen haben.

Beitrag von saskia33 29.01.10 - 12:41 Uhr

http://www.nfp-forum.de/

Gehe auf FAQ,da ist alles super beschrieben!

lg

Beitrag von nina99 29.01.10 - 12:48 Uhr

#danke