alle zähne da - warum sabbert sie so sehr!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von haasi79 29.01.10 - 12:55 Uhr

hallo!

unsere kleine ist 2 jahre alt und hat alle 20 zähne!
seit ein paar wochen sabbert sie wieder verstärkt.
sie trägt immer so kleine lätzchen, die 3-4 mal täglich wechsel, weil sonst ständig der pulli nass ist!
was kann das sein?

lg haasi79 + lenja 26 monate

Beitrag von lulu06 29.01.10 - 13:12 Uhr

Ist sie evt. auch unzufrieden? Dann könnte (!!!muss aber nicht!!!) sich ein Herpesinfekt ankündigen, der zur Mundfäule wird. Das hatten wir auch und ich hatte es auf die letzten Zähne geschoben :-[

Das ist auch kein typischer Herpes, der immer wieder kommt so wie wir ihn kennen. Unsere Maus war dabei aber unheimlich quengelig und hatte am Ende auch Fieber.

LG Lulu

Beitrag von solalamami 29.01.10 - 13:27 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist 2,5j,hat bis auf zwei alles Zähne.
Es ging mal eine Zeit lang ganz gut,da hat er kaum gesabbert.Aber jetzt fängts wieder an,von den restlichen Zähnen keine Spur.
Ich weiß auch nicht was ich machen soll,will den Zwerg auch nicht zum Logopäden schleppen deswegen.
Er hat schon immer so gesabbert,Rekord waren mal 40Lätzchen pro Tag.Vielleicht bekommst du bzw wir ja noch einen Tip..
Lg

Beitrag von maulwurf07 29.01.10 - 20:31 Uhr

hallo,
wir haben nen Mädchen auf Arbeit, morgen wird sie 2 Jahre.
Die zähne sind größtenteils da, u sie sabbert unheimlich viel. Der Kinderarzt sagt das liegt daran das sie den Mund nicht zu macht um den Speichel runter zu schlucken. Das regt die speichelproduktion noch mehr an, aber in diesem Alter noch völlig normal.

lg