Was wird es denn nun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carinchen89 29.01.10 - 13:30 Uhr

Hallo,

wollt mal von euch ne Meunung haben.. Vll hat ja auch jemand ne ähnliche Erfahrung gemacht.

Von der 17 bis zur 19 Woche hieß es gaanz eindeutig Mädel (95%) von 3 verschiedenen Ärzten.

Nun war ich in der 20 Woche zum großen Screening, da meinte mein Fa auf einmal: hmm sieht doch sehr nach Junge aus (man konnte nur den "Hoden"sehen, aber keinen Penis.
2 Minuten später tendierte er dann doch eher zu Mädel. Am Ende aber doch wieder Junge..
Nun war ich die letzte Woche im Krankenhaus wegen vorzeitigen Wehen und Nierenstau.

Die erste Ärztin tippte auf nen Jungen.. Man sah wieder nur den Hoden..

Bei der Abschlussuntersuchung konnte man vom Hoden aber nichts mehr sehen und sie wollte lieber erstmal nichts sagen...

was denkt ihr, was es wird?

lg

Beitrag von robinsmami 29.01.10 - 13:33 Uhr

Das kann man wohl so nicht sagen!
Ich würde wohl oder übel bis zuzr Geburt warten.
Im übringen war mein erstes kind die ganze zeit über ein Mädchen,mehrere Ärzte haben das bestätigt....geboren habe ich aber einen Sohn!!!!

In dieser Ss lassen wir uns überraschen ich will kein (falsches) Outing mehr bekommen!!

Beitrag von mutschki 29.01.10 - 13:34 Uhr

huhu


hmmm schwierig. komisch das sich da diene ärzte so unschlüssig sind. ich würde jetzt mal sagen,solange man nicht auch den penis sieht,kann es sich durchaus auch um die schamlippen handeln. denn ich finde,wenn man hoden sioeht,sollte man auch den penis dazu sehn,vorher würd ich mich auf kein geschlechtsaussage verlassen.

lg carolin

Beitrag von sparkaessle0302 29.01.10 - 13:35 Uhr

Hallöchen,

also ich kenne das,bei meinem ersten Sohn wars auch ein hin und her, erst Junge, dann Mädchen, dann wieder Junge, 3 Tage vor ET hieß es dann Mädchen und bei der Geburt-siehe da-eine Junge ! Ich denke in deinem Fall solltest Du abwarten.

Ich drück dir weiterhin die Daumen für eine gute und
problemose Schwangerschaft.

LG
Nina + Krümel #ei 19.SSw

Beitrag von vogelrita75 29.01.10 - 13:36 Uhr

können ja auch grosse Schamlippen sein!!!
lg vogelrita75#sonne