Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuffel3333 29.01.10 - 13:53 Uhr

Hallo
kurze frage. Ich nehme L-Thyroxin 150 habe bis jetzt Folio forte 800 genommen jetzt hat meine FA gesagt ich soll Folio 400 nehmen. So heute in Apo gekauft und die sagt da ich meine Schilddrüssen Tablette nehme bräuchte ich die Folio nicht. Hmmmmm und nun? FA erreiche ich nicht mehr ist ja Freitag. Hat mir jemand einen Rat???


Lg Schnuffel

Beitrag von kitti82 29.01.10 - 13:58 Uhr

Hallöchen,

ich nehme L-Thyroxin 125 und meine FA weis das, ich soll aber trotzdem Folio 400 weiter nehmen und geschadet hat es bis jetzt nicht. Ich lasse ja meine Werte aller 2 Monate vom Hausarzt testen.

Ich glaube auch bei dem Folio sind nur ganz geringe Jodzusätze, das sind glaube Mikrogramm.

Ich würde mir da jetzt keine Gedanken machen, wie gesagt ich nehme es und geschadet hat es bis jetzt noch nicht, ist eher besser geworden.

Tschaui Sindy mit Wurm 20.SSW#sonne

Beitrag von schnuffel3333 29.01.10 - 14:01 Uhr

oh Danke . Das beruhigt mich jetzt. Ich hatte schon Angst das ich dem KRümmel damit Schade.

Dann werde ich mal nächst Woche zum Blutabnehmen gehen und schauen wie dei Werte sind.


Lg Schnuffel

Beitrag von kitti82 29.01.10 - 14:10 Uhr

Keine Panik selbst wenn du bis Montag mit der Einnahme von Folio 400 wartest und dir erstmal die Gewissheit von deinen FA holst ist das alles kein Problem.

Aber unter uns gesagt von einen Apotheker würde ich mir nichts sagen lassen. Wenn mein FA das sagt und der weis über meine Schilddrüsenkrankheit bescheid, würde das für mich gar nicht Aussagekräftig sein, was der Apotheker zu mir sagt.