Nadelstiche in der Brustwarze

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sako2000 29.01.10 - 14:07 Uhr

Hallo Mamis,

seit ein paar Tagen habe ich beim Stillen das Gefuehl als wuerde man mit einer Nadel in die Brustwarze pieksen. Allerdings habe ich den Schmerz nur links, rechts ist alles super.

Es ist sehr unangenehm und tut auch teilweise weh, wie gesagt, so als ob da jemand mit einer Nadel von inne reinpieksen wuerde.

Was kann das sein?

LG,
Claudia

Beitrag von darkblue6 29.01.10 - 14:39 Uhr

Hallo!

Kann es sein, dass das der Milchspendereflex ist? Der kann manchmal ganz schön ziepen#schwitz

LG,
darkblue

Beitrag von sako2000 29.01.10 - 14:55 Uhr

Nein, der ist es nicht. Der fuehlt sich anders an.
Mhh...

Beitrag von e-milia 29.01.10 - 15:07 Uhr

Hatte auf eine ähnliche Frage gerade gestern hier einer Mutti geantwortet. Ist also kein so seltenes Phänomen wie manche meinen ;-)

Ich hatte das auch, ebenfalls nur einseitig und erst nach ca. zwei Monaten problemlosen Stillens.

Meine Hebi bezeichnete das als Nervenschmerzen.

Geholfen haben komischerweise simple Globulis und das obwohl ich eigentlich gar nicht an Homöopathie glaube ;-)
Nach zwei Wochen ebbte der Schmerz langsam ab und war bald ganz verschwunden und ist auch nie wiedergekommen.

Die Globulis waren, meine ich, Johanniskraut, aber das hat irgendeinen lateinischen Fachnamen, musst mal in der Apotheke oder am besten bei deiner Hebi nachfragen, vielleicht kennen die das auch.

Gute Besserung

Beitrag von sako2000 29.01.10 - 15:34 Uhr

hallo e-milia,


vielen dank fuer den tip mit den globulis!
solange es nur nervenschmezen sind, gehts ja... ich dachte schon sonstwas...

ich warte mal ab und wenn es nicht von allein weggeht, dann ruf ich mal meine hebi an.

schoenes wochenende,
claudia