US-Bild 6 SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von njusi22 29.01.10 - 14:14 Uhr

Hallo!

War heut beim Arzt, bin 5+4.
Ich muss sagen, er hat mir echt Angst gemacht...#zitter Man sieht die Fruchthöhle etc...

Aber er kann mir nicht sagen, ob dies nun eine Eileiterschwangerschaft wird, eine normale SS etc....
Er müsse mir das sagen, denn er muss die Risiken jeder Frau sagen, die in der FrühSS zu ihm kommen... #schwitz

In 2 Wochen am 12.2. habe ich meinen nächsten Termin, also in der 8 SSW.

Jetzt hab ich doch echt Bammel, dass es wieder schief geht (FG 03 und BauchhöhlenSS 2006).

Wie sieht denn euer Ultraschallbild aus, in der 6 Woche?

Lg Njusi

Beitrag von sternchen.4 29.01.10 - 14:26 Uhr

Ich weiß nicht, aber wenn er eine Fruchthöhle in der Gebärmutter sieht, kann es doch keine ELSS sein oder?

Beitrag von linda1983x 29.01.10 - 14:27 Uhr

mach dir keine sorgen das war vieleicht echt noch zu früh
bei mir konnte man auch nichts sehen( bei mir vk)

Beitrag von sheila-1982 29.01.10 - 14:28 Uhr

Huhu...
Ich habe in meiner VK ein Foto aus der 6 Woche. Also genau bei 5+2.
Ich kann mir nicht vorstellen wenn man alles sieht, dass es dann noch eine Elss sein kann.
Ich drücke dir ganz fest die Daumen und hoffe das alles gut wird!!!!
Lg
Sheila

Beitrag von liv79 29.01.10 - 14:28 Uhr

Also wenn er schon die Fruchthöhle sieht, kann es ja schon einmal keine Eileiterschwangerschaft sein! Ob es eine normale Schwangerschaft wird, kann man sowieso nie sagen. Bin zwar jetzt Ende der 11. Woche und die Angst lässt mich auch nie so richtig los, hatte auch schon 2 FGs.
Sicherlich hätte er diese allgemeinen Informationen auch für sich behalten können, aber ich würde mir jetzt deswegen keine Gedanken machen.
Ist schwer zu sagen, ich hab wie gesagt auch viel Angst, aber diese Aussagen deines Arztes haben für dich akut im Moment erst einmal keine Bedeutung!

Auf meiner Visitenkarte habe ich glaube ich auch ein Bild aus der 6. Woche.

Alles Gute.

Beitrag von emmy06 29.01.10 - 15:26 Uhr

Eine ELSS ist leider NICHT mit sichtbarer Fruchthülle auszuschließen. Erst wenn auch embyonale Strukturen sichtbar sind, kann davon ausgegangen werden, das es keine ELSS ist.
Bei einer ELSS ist ein sog. Pseudofruchtsack in der GM nicht so ungewöhnlich.

LG und alles Gute

Beitrag von pepi0 29.01.10 - 15:56 Uhr

mensch, das macht mir echt angst. ich hoffe, ich sehe am 8.2. mein pupsi!!
nicht schon wieder eine ELSS.
:(((