Umfrage an alle schwangeren...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von natalie82 29.01.10 - 14:35 Uhr

Hallo zusammen,

mir brennt da eine Frage auf den Lippen.

Ich habe diesen Zyklus (ist der 20. #aerger) das erste mal das Gefühl das es geklappt hat. Ist der zweite Clomizyklus.

Mein NMT ist morgen. Normal hab ich mindestens drei Tage vorher schon SB. Aber da kam nix.

Jetzt hab ich heut auf einmal biss bräunlichen Ausfluss, aber nicht so wie sonst. Ist manchmal auch bissi schleimig, sorry aber kann es anders nicht beschreiben.

Ich will morgen früh testen.

Gibt es hier jemand der das auch hatte und trotzdem schwanger war? Mein FA hat zwar gesagt das es nix heißen muss, aber irgendwie hab ich jetzt Angst das alles rum ist.

#danke für eure Antworten

Beitrag von kathyreichs 29.01.10 - 14:44 Uhr

soweit ich es weiß, können SB auftreten. zum einen wohl, weil der körper sich noch richtig auf nicht-periode umstellen muss und zum anderen weil es bei der einnistung zu leichten blutungen kommen kann.

Beitrag von liv79 29.01.10 - 14:45 Uhr

Ja, hatte ich auch bei meiner letzten Schwangerschaft. Allerdings war da mein HCG-Wert zu niedrig und ich hatte kurz darauf eine FG.
Falls du wirklich schwanger sein solltest, geh direkt zum Arzt, denn Schmierblutungen können auf eine Gelbkörperschwäche hinweisen, und die könnte man mit Utrogest gut behandeln!!!

Beitrag von natalie82 29.01.10 - 14:47 Uhr

hab gestern gerade das Ergebnis von meinen Hormonen aus der 2. Zyklushälfte bekommen. Insbesondere wegen Gelbkörper. Alles bestens.

Bin total durcheinander und hab Angst vor einer erneuten Enttäuschung. #schwitz#heul

Beitrag von liv79 29.01.10 - 14:56 Uhr

Na wenn die Hormone stimmen, kannst du doch in der Hinsicht echt beruhigt sein!!!!!!!!
Kopf hoch...!

Beitrag von natalie82 29.01.10 - 14:57 Uhr

aber warum hab ich das dann???? renne ständig auf Toi und schaue nach.

Meinst du ich hab echt noch eine Chance????
Bin total fertig und könnt einfach nur #heul vor Unsicherheit

Beitrag von liv79 29.01.10 - 15:03 Uhr

Manche haben wochenlang Schmierblutungen und alles ist bestens! Altes Gewebe, das sich beim Wachstum löst.
Wenn hormonell alles stimmt, dann vertrau erst einmal darauf, dass es schon gut gehen wird!
Verstehe, dass das der Horror ist, aber vertraue deinem Körper und deinem Arzt.
Alles Gute!

Beitrag von natalie82 29.01.10 - 15:05 Uhr

Vielen Dank.

Ich hab ja immer schon Probleme mit SB. Aber normal viel schlimmer als diesmal.

Beitrag von charlotte_n 29.01.10 - 16:58 Uhr

Hallo!

Seit meiner ersten Schwangerschaft hatte ich auch immer ca. drei Tage vorher Schmierblutungen. Im ersten ÜZ hatte ich diese aber schon eine Woche nach dem Eisprung (war mir sicher es hat geklappt, da mein 1.Sohn auch im 1.ÜZ entstand). Ich fragte meinen Arzt und er sagte Blutentnahme 8-10Tage nach dem nä. Eisprung. Im dem ÜZ 2 also wieder schon eine Woche SB aber mit Blutentnahme. Mein Arzt rief mich dann an, ich war schwanger, Gelbkörperwerte optimal aber trotzdem Utrogest. SB ging sofort weg und bin nun in der 24ssw mit meinem 2. Kind. Ich will damit sagen, ich weiß nicht ob ich eine GKS hatte und ob ich jetzt schwanger wäre....

Falls du noch mehr wissen willst, schreib mich doch an!
Viel Glück morgen!

LG charlotte_n