Wann das Nächste?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wiigeil 29.01.10 - 14:54 Uhr

Hallo alle mireinander wir haben unsee Angelie im Januar 08 zur welt gebracht und so lagsam wünsch ich mir noch eins. Naja ich hab gerade erst wieder angefangen mit Arbeiten und würde mir aus diesem Grund noch ein zwei Jahre zeit lassen. Welcher Altersabstand ist der beste?
VG Wiigeil

Beitrag von 19jasmin80 29.01.10 - 14:58 Uhr

Die Frage kann Dir nur jeder individuell aber nicht passend für Dich antworten. Den einen ist 1 Jahr genug anderen wiederum viel zu wenig.

Was das beste ist, weißt nur DU und DEIN Partner.

Beitrag von heike0479 29.01.10 - 15:03 Uhr

hallo,

bei uns werden es auch gute 3 jahre alterunterschied sein.

#herzlichlg heike mit jan 28.02.07 und bauchpüppi lara 26.ssw

Beitrag von bootie84 29.01.10 - 15:00 Uhr

Hallo wiigeil, ich persönlich finde 3jahre am besten. ich sehees wie es bei meiner schwester ist, ihre kinder haben 3jahreunterschied. die grosse hilft ihr im haushalt und spielt mit dem kleinen.


lg
nastja

Beitrag von pepperlotta 29.01.10 - 15:04 Uhr

ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen 9 Jahre sind zu viel :-) Ich hatte eher 2 Mamis ansteller einer Mutter und einer großen Schwester #schwitz

Ich werd mir auf jeden Fall auch etwas Zeit lassen. Wahrscheinlich 3 bis 4 Jahre

Beitrag von analena78 29.01.10 - 15:04 Uhr

ich denke mal das hängt von unglaublich vielen Faktoren ab. Letztlich könnt das nur ihr selbst entscheiden...

Beitrag von mutschki 29.01.10 - 15:04 Uhr

huhu

zwischen unsren ersten beiden liegen 4 jahre und gute 2 monate.
hab den kleinen auch im januar 08 bekommen. diesmal wollten wir keinen so grossen abstand...bin jetzt in der 29 ssw ,im april kommt nr 3 ;-)

lg carolin

Beitrag von deoris 29.01.10 - 15:05 Uhr

Hallo
es gibt keinen Altersabstand der am besten ist ,denn jeder denkt andersund in jedem Fall gibt es Vor-und Nachteile.Zu nah beeinander ist zwar am anfang anstrengend ,aber so manche Mütter profitieren davon ,da die Kinder gemeinsam groß werden.Zu großer abstand ist ist in dem Sinne schön ,da die ersten aus dem Gröbsten raus sind und man kann sich besser dem Kleinen widmen ,allerdings ist da der nachteil ,dass die Kinder mehr oder weniger als einzelkinder aufwachsen.
Also entscheiden sollte es jeder für sich.
LG Ewa mit NR. 3 im Bauch

Beitrag von freno 29.01.10 - 15:21 Uhr

Es kommt auch darauf an, ob man gleichgeschlechtliche Kinder hat oder nicht. Kann man nicht beeinflussen.

Ich habe zwei Jungs mit 2,5 Jahren abstand.

Mein Bruder mit 2 Jahren. Da ist oft die Konkurrenz größer.

Es gibt immer Vor und Nachteile.

Freno

Beitrag von atlantis_6391 29.01.10 - 15:38 Uhr

Hallo,

bei uns werden es 3,5 Jahre Altersunterschied sein.
Meine kleine Maus freut sich schon auf sein Geschwisterchen,er will dann Geschichten vorlesen,mit ihr/ihm spielen und es darf in seinem Bett schlafen#huepf
ABER NUR WENN ES EINE SCHWESTER WIRD-sagt er;-)
Na da bin ich mal gespannt:-p

LG Mandy + Jayden (3 Jahre) + Krümelchen 6+0SSW