Alle werden....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sito79 29.01.10 - 15:37 Uhr

schwanger außer ich. Sicherlich denken das sehr viele von Euch Langzeithibblern.
Gut zu wissen das man nicht ganz alleine steht :-(.
Habe heute trotzdem totalen Frust und muss doch mal wieder anderen gratulieren.
Mein Bruder wurde vor 2 Wochen Vater....ungewollt, angeblich wußte die gute nicht das Antibiotika Nebenwirkungen haben. :-[
Meine Cousine hat gestern Entbunden und zu allem Überfluss erfahr ich heute von meiner bisher einzigen persönlichen Leidensgenossin das sie positiv getestet hat.
Nicht falsch verstehen, ich freue mich wirklich ganz dolle für alle und gönne es jedem von Herzen. Aber wenn man selber darauf wartet und wartet sind solche Nachrichten immer was schwierig. Komisch das es einen bei persönlichen Bekannten härter trifft.
Die andauernd blöde Frage wann wir den mal loslegen wollen bringt mich auch auf die Palme. #aerger.

Sorry für das viele #bla aber manchmal hilft es einfach.

Lg #tasse #torte

Beitrag von adelheid30 29.01.10 - 15:43 Uhr

Fühl dich #liebdrueck! Du bist nicht allein! Mir geht´s gerade eben so...alle um einen herum werden schwanger, und selbst hat man denn sehnlichsten wunsch nach einem #baby der sich einfach nicht einstellen möchte....#schmoll ich denke wir brauchen uns nicht schlecht zu fühlen wenn wir so fühlen! Wir sind ja auch nur menschen mit ganz normalen gefühlen #blume GLG sendet adelheid

Beitrag von rockcat 29.01.10 - 15:44 Uhr

Meine Mama fragte letztens: Wie, du nimmst seit so langer Zeit die Pille nicht mehr und bist noch nicht schwanger? Als ich dich bekam, hat es sofort geklappt.

Ich rede mir ein, dass ich nicht geplant war, meine Eltern waren auch noch sehr jung... ;)

Aber ich kenne das Gefühl.
Meine Chefin ist kurz vor der Entbindung, vor Kurzem hab ich erfahren, dass meine früher beste Freundin im 5. Monat ist...
Ungewollt!

Und wir sind wahrscheinlich viel zu gestresst!

Aber wie soll man den Kopf ausschalten, wenn der größte Wunsch ein Baby ist, das die kleine Familie komplettiert?

Ich wünsch dir alles Liebe und drück dir feste die Daumen.

Noch einen blöden Spruch zum Ende: Auch wir schaffen das noch!

Beitrag von kleiner-gruener-hase 29.01.10 - 15:44 Uhr

So (oder so ähnlich) sah mein Text im April letzten Jahres auch aus als ich vollkommen frustriert erfuhr, dass meine einzige Leidensgenossin in meiner Umgebung schon in der 10. Woche ist. #heul Und sie hats mir nichtmal selbst gesagt. Ich habe so geheult und war enttäuscht und sauer und wollte doch auch so gern schwanger sein.

Nur 2 Wochen später war mein Test auch positiv und das Ergebnis liegt gerade friedlich schlafend auf der Couch... ;-)

Ich verstehe nur zu gut wie du empfindest. #liebdrueck

Beitrag von sunny-1984 29.01.10 - 16:14 Uhr

Hallo ihr lieben,

mir geht es auch nicht anders als euch.

Gerade nach der Hochzeit ist es schlimm geworden. Irgendwie meinen die, jetzt ist man verheiratet, jetzt muss man sofort schwanger werden.
Und das ständige gefrage geht mir auch auf die Nerven.
Wenn es soweit ist, erfahren es die Leute schon...

Fühlt euch #liebdrueck auch unsere Zeit kommt bald!

Ich drück jeden von euch die Daumen das es bald klappt

Lg Sunny

Beitrag von goodlookinggirl73 29.01.10 - 16:41 Uhr

Hallo,

ja ist Scheiße!!!! irgentwann wirds lästig und tut weh wenn ständig alle fragen und dann auch noch im Familienumfeld eine oder zwei schwanger werden. Fragen von außen - wenns denn soweit ist und ob irgentwas nicht stimmt kotzen einen ganz schön an. Fühl dich gedrückt. In deiner Erzählung ann ich mich zu 100% wiederspiegeln. Las den Kopf nicht jängen.

;-) Stephie

Beitrag von phoebe82 29.01.10 - 16:45 Uhr

ich kenne das leider auch zu gut!!! #heul

Beitrag von sito79 29.01.10 - 17:05 Uhr

#danke Soviel Zuspruch und Verständnis baut einen wieder auf. Kopf hoch und durch, es folgen bessere Tage. Wir schaffen das auch, wäre doch gelacht wenn nicht.


Lg