Umstandsmode.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nina610 29.01.10 - 16:39 Uhr

Hallo ihr Lieben,
wer kann mir helfen? Wir wollen noch vor der Geburt unseres Babys heiraten, aber wo finde ich schöne und auch bezahlbare Hochzeitskleider. Muß nicht direkt ein Hochzeitskleid sein ( wird nicht in der Kirche geheiratet ), aber es sollte schon hübsch anzusehen sein...

Liebe Grüße

Beitrag von tuttifruttihh 29.01.10 - 16:54 Uhr

Also ich habe auch schwanger geheiratet, war allerdings erst in der 16.SSW. Ich hatte damals ein Ballkleid meiner Mutter an, das zwei Nummern größer ist, als ich normal trag. Oft sind Ballkleider so geschnitten, dass sie am Bauch ohnehin weiter sind, also ich würde da erstmal gucken. Ist wesentlich günstiger als richtige Hochzeitskleider. Ein richtig festliches, bezahlbares Umstandskleid habe ich damals nicht gefunden aber vielleicht hast Du ja mehr Glück.

Das hier ist mein Kleid:
http://buettnersbauchzwerg.soo-gross.de/die_hochzeit.html

Lg Saskia mit Babygirl Fiona (27.SSW)

Beitrag von nina610 29.01.10 - 17:00 Uhr

Danke schön, daran habe ich auch schon gedacht... Weißt du ob die sowas bei C&A auf der Mönckebergstr. haben ( kommst aus HH oder wg. HH.-Mitte?? )

:-))


LG Nina

Beitrag von tuttifruttihh 29.01.10 - 17:09 Uhr

Ich habe das Kleid nicht gekauft, das hatte meine Mutter noch im Schrank hängen. Weiß nicht, wo sie es damals her hatte. Ich kann Dir nicht sagen, wo man in Hamburg solche Kleider kaufen kann.

Lg

Beitrag von dgks23 29.01.10 - 17:05 Uhr

Hallo!

Jetzt sind Momentan die Kleider ganz modern die unter der Brust ein Band haben und dann locker fallen.
ich hoff du weißt welche ich meine, die sehen echt klasses aus!

Viel Erfolg!

Beitrag von nina610 29.01.10 - 17:08 Uhr

Ich denke schon... So fast wie Babydolls oder wie die Dinger heißen :-D.....
danke schön ...

Beitrag von sunny249 29.01.10 - 17:10 Uhr

Das hab ich im Internet gefunden.
http://www.brautkleid-shop.de/epages/61416504.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61416504/Categories/Umstandsbrautkleider

Beitrag von nina610 29.01.10 - 17:14 Uhr

OOhhhh super.... Danke schön.... Vielen Dank.....

Beitrag von sunny249 29.01.10 - 17:31 Uhr

Nichts zu danken!!:-D

Beitrag von vs26 29.01.10 - 17:44 Uhr

ich habe mir damals von einer bekannten mein kleid nähen lassen...

der schnitt, den du suchen solltest, heißt "empire". dabei ist das kleid an der brust anliegend, hat unter der brust eine naht (manchmal mit einem band o.ä. abgesetzt) und fällt dann ab da in einer a-linie (wird also weiter.

siehe hier:

http://images.google.com/images?hl=de&client=opera&rls=de&hs=G7E&q=empire+brautkleid&lr=&um=1&ie=UTF-8&ei=ug9jS76_BZyOnQOwqPgg&sa=X&oi=image_result_group&ct=title&resnum=1&ved=0CCgQsAQwAA