Folsäure, wie lange, und was noch? (9.ssw)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von feuerlein79 29.01.10 - 17:23 Uhr


Hi Ihr lieben Kugelbäuche :-)

Hatte gestern meinen 2. FA-Termin. Alles war ok soweit, Herzchen pocht, Krümel ist 2 Tage zurück aber das ist ja wohl nicht weiter schlimm.

Nun meine Frage: FÄ fragte, ob ich Folsäure nähme. Ja. Ok. Na bis zur 11. Woche oder so, ab da reiche es nicht mehr. Es gäbe dann so ein Präparat mit verschiedenen nahrungsergänzenden Mitteln.
Ich hab mich innerlich gewundert. Dachte die testen jetzt mein Blut etc, damit sie wissen, was mir fehlen könnte, und daran orientiere ich mich. Oder soll man sich etwa pauschal irgendwas einwerfen?

Auch zu Folsäure höre und lese ich ja unterschiedliches. Erst heißt es, die ganze ss durch nehmen. Dann heißt es, ab 4. Monat reduzieren auf halbe Dosis. Dann gestern klangs ja so wie "reicht nicht mehr".

Wie handhabt Ihr das so? Ich bin einigermaßen verwirrt nun.

Beitrag von hardcorezicke 29.01.10 - 17:26 Uhr

huhu

bis zur 13ten ssw soll man die folio 800 oder so nehmen.... gibt ja auch fembion.. danach bis zum ende die 400er..

ich nehme sonst keine zusätzlichen präperate ein.. da ich ja eh schon genug vitamine esse..

LG

Beitrag von babygirl2010 29.01.10 - 17:28 Uhr

Ich nehm einfach Centrum Materna mit DHA. Da ist alles drin was man braucht.
Nehme es seit Anfang an und werde es bis nach der Stillzeit nehmen.

Glg Janine 33.SSW

Beitrag von liv79 29.01.10 - 17:55 Uhr

Solange du dich einigermaßen ernährst, reicht so ein Präparat wie Femibion oder Folio aus!
Hab mir mal dieses Orthomal Natal angeguckt - aber: das deckt teilweise den Tagesbedarf von manchen Vitaminen / Mineralien zu 500 bis 900%! Was für ein Quatsch... mit der Nahrung wird man ja wohl auch noch das eine oder andere Vitamin aufnehmen...
Nehme bis Ende nächster Woche noch Femibion 800, danach 400+DHA.

Beitrag von katrin.-s 29.01.10 - 18:02 Uhr

Hi, eigendlich bis zum Ende der Stillzeit. Ab der 13.ssw aber niedriger dosierte.;-)
LG Katrin 30ssw

Beitrag von feuerlein79 29.01.10 - 20:36 Uhr

danke für eure antworten :-) ich kann es mir ja noch 2-3 wochen überlegen ... habt mir schon mal geholfen.