krankenhaustagegeld????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chrissidh 29.01.10 - 17:33 Uhr

keine ahnung wie wir da grad drauf kommen,
aber braucht / sollte / muss man was abschließen
wenn man entbindet was das krankenhaustagegeld
betrifft???????

Beitrag von skiddydelphi 29.01.10 - 17:42 Uhr

Hallo ;-)

Du brauchst nichts dafür abschließen, denn bei einer Geburt zahlt man kein Tagegeld in der Klinik

Lieben Gruß ;-)

Beitrag von hardcorezicke 29.01.10 - 17:42 Uhr

huhu.. wenn du entbindest brauchst du nicht zahlen... sonst ja

Beitrag von catch-up 29.01.10 - 18:36 Uhr

die Aufnahme für eine Geburt ist kein stationärer Aufenthalt im klassischem Sinne des SGB V! Daher keine Zuzahlung!

Beitrag von chrissidh 30.01.10 - 09:40 Uhr

ah ok. gut zu wissen.
vielen dank!!!!!!!!!