Epilepsie

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von natimaus1980 29.01.10 - 18:08 Uhr

Hallo
Meine tochter hat seit 2008 epilepsie.Sie ist jetzt 7 jahre alt. Sie hat bisher Keppra genommen.
Waren jetzt von dienstag bis heute im AKH zu einen 60 stunden eeg weil sie hat schwierigkeiten mit der Konzentration.Sie ist aber anfallsfrei aber im eeg war zu sehen das die anfallsbereitschaft vorhanden ist.ist das normanl?
Jetzt bekommt sie Topamax.hat jemand erfahrungen damit?
Sie nimmt es heute am abend das erste mal.habe so angst wegen der nebenwirkungen

Beitrag von nicola_noah 30.01.10 - 09:29 Uhr

Hallo,

"Sie ist aber anfallsfrei aber im eeg war zu sehen das die anfallsbereitschaft vorhanden ist.Ist das normal?

Ja,
Mein Sohn ist seit über einem Jahr Anfallsfrei, aber Vorgestern im EEG zeigte sich seine Krampfbereitschaft.
Soll heißen: Wenn man jetzt versuchen würde sein Medikament einzustellen oder zu reduzieren dann würden die Krämpfe zu 100% wiederkommen.

Beitrag von kleinemaus873 30.01.10 - 11:22 Uhr

Hallo

Mein sohn bekommt seit anfang des Jahres Topamax. Wenn du fragen hast melde dich:-)



Lg Kleinemaus mit Lenny*13.2.09+

Beitrag von natimaus1980 30.01.10 - 12:10 Uhr

Hallo
danke für deine antwort.und wie verträgt er es?Welche nebenwirkungen?ich habe auch msn oder ISQ wenn du willst.
lg

Beitrag von kleinemaus873 30.01.10 - 15:12 Uhr

Huhu

Bis jetzt hat er nur vermehrt Speichelfluss und öfters Stimmungsschwankungen. Aber ansonsten bis jetzt gut. Seitdem ist er acuh anfallsfrei:-D

Ich schick dir mal meine ICQ nummer und dann können wir ja da weiter reden ;-)

Lg Kleinemaus