Starkes Saugverlangen, nimmt aber keinen Schnuller

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von baby-bunny00 29.01.10 - 18:38 Uhr

Hallo,

habe ein Problem mit meinem Kleinen. (9 Wochen alt)

Er wird nach Bedarf gestillt. Er kommt so alle 1-2 Stunden. Nachts 3-4 Stunden. Er stillt sich auch immer in den Schlaf. Ist ja auch ok. Aber tagsüber, wenn er beim Stillen einschläft, wacht er wieder auf, weil er bäuern oder spucken muss und verlangt gleich die Brust. Das führt dazu, dass er wieder trinkt/nuckelt, dann einschläft und wieder wach wird. Er schreit auch, wenn er bäuern muss. Ich laufe dann etwas mit ihm herum und kurze Zeit später bäuert er und spuckt gleichzeitig. Dann nuckelt er an seiner Faust und will die Brust. Er nimmt einfach keinen Schnuller oder den Finger. Hab ich schon versucht. Sogar immer wieder mal. :(

Es stört mich nicht, wenn er an der Brust nuckeln will. Aber da kommt halt nun mal immer Milch raus... Was kann ich noch machen? Vor allem, wie mache ich das mit dem Bäuern. Er bäuert auch nicht immer oder bäuert, wie schon erwähnt, später dafür aber mit halbverdauerter Milch.

Er tut mir einfach so leid...er weint auch ziemlich viel dadurch.

lg

Beitrag von dudelhexe 29.01.10 - 18:56 Uhr

Hallo, das Problem hatte ich im Krankenhaus damals. Die Schwester hat dann einen Tropfen Glukose auf einen Schnuller getan und ihr in den Mund gesteckt. Seitdem nimmt sie den Schnuller.

LG dudelhexe

Beitrag von adriane87 29.01.10 - 18:59 Uhr

ja ich würde etwas Muttermilch auf den schnuller tropfen lassen und dann probieren oder es gibt doch so eine alternative zum schnuller .. weiss leider nicht wie die heißen das ist so ein stoff

Beitrag von baby-bunny00 29.01.10 - 19:03 Uhr

Hallo,

hilft leider nicht. Er mag einfach nicht. Ich hab auch schon 8 verschiedene Modelle ausprobiert. :(

Beitrag von amadeus08 29.01.10 - 19:04 Uhr

hast Du verschiedene Schnuller probiert??
Also auch Silikon und Latex und dann noch verschiedene Firmen?
Meiner nimmt zum Beispiel nur einen bestimmten, also heißt er hat den 10 Sekunden drin gelassen, alle anderen flogen sofort aus dem Mund.
Nun, mit acht Monaten war das Saugbedürfnis wohl so stark, dass er ihn plötzlich drin lässt.
Aber eben auch nur den, keinen anderen.
Lg

Beitrag von baby-bunny00 29.01.10 - 19:15 Uhr

Ja, habe ich ausprobiert. Trotzdem danke. :)

Beitrag von kittedee 29.01.10 - 20:37 Uhr

Hallo
Ich habe mit meiner kleinen (6Wochen alt) das gleiche Problem, ich stille auch voll und sie nimmt keinen Nuckel.Sie würgt dann meist, Nun hab ich so ein kleines Kissen zum knistern und mit kernen drin und da sind ganz kleine knoten, so groß wie meine Brustwarze und die nimmt sie in den Mund zum beruhigen...ich habe nun ein Taschentuch gekauft wo ich einen kleinen Knoten reingemacht habe das klappt super;-);-)

Lg. Kittedee mit Emilia 6Wochen