Windeln zum Training um aufs Töpfchen zu gehen!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sally290484 29.01.10 - 18:46 Uhr

Hallo,

ich habe irgendwo mal gelesen, dass es Windeln zum Trainieren sind damit die kleinen aufs Töpfchen gehen! Und zwar laufen die wohl nicht aus, die kleinen merken aber das was in der Hose ist und ist somit unangenehm!

Weiß jemand wie die heißen und wo man die bekommt?

Danke schonmal!

Beitrag von alischa06 29.01.10 - 18:57 Uhr

Hallo,

schau mal bei Google unter Trainerhosen / Trainer Kleinkinder.

LG

Andrea

Beitrag von sally290484 29.01.10 - 19:05 Uhr

Ui super danke! Ja google, habe ich ganz vergessen! Junge sind die teuer! Aber hört sich nicht schlecht an!

Beitrag von rmwib 29.01.10 - 19:36 Uhr

Ich halt sowas für sinnlos. #gruebel

Beitrag von sally290484 29.01.10 - 19:39 Uhr

Und warum? Also ne Bekannte hat die und die war begeistert. Da Ihr Kind das dann total unangenehm fand wenn Pipi in der Hose war. Und mein Sohn will einfach nicht aufs Töpfchen! Warum auch die Pämpi ist doch auch viel schöner!

Beitrag von schneckerl_1 29.01.10 - 19:50 Uhr

Dein Sohn ist doch erst 2.

Beitrag von sally290484 29.01.10 - 20:05 Uhr

Ja fast 3 Jahre! Und alle sind sie sauber! Nur er macht extra wenn er die Päpmpi aus hat, 3 Tropfen aufs Töpfchen und 2 Minuten später volle Ladung in die Hose!

Aber davon mal ab, wollte ja jetzt nicht wissen ob oder ob man die nicht braucht, sondern wo man die bekommt. Habe schon öfter gelesen dass sie super sein sollen, gerade wenn man mal nach dem Trocken werden ein aar Tropfen in die Hose gehen!

Beitrag von rmwib 29.01.10 - 20:21 Uhr

Kommt Zeit kommt Rat, das einzige was es unterstützt sind die Eltern, aber sicher nicht das Kind. Es ist bequemer für Dich wenn Du nicht die ganze Klamotte sondern nur den Schlüpfer wechseln musst, das ist alles und das passiert nicht, wenn Du die Windeln erst weglässt, wenn das Kind trocken ist. Trainingspants sind nichts für Kinder, die noch nicht auf den Topf/die Toilette gehen, die sind für kleine Unfälle. Das Kind wird davon nicht schneller oder langsamer trocken.
Warte doch einfach die Zeit ab, bis Dein Kind soweit ist. Oder wenn er schon gut anzeigt, lass die Windel weg und zieh eben öfter mal um.

Beitrag von pinklady666 29.01.10 - 20:00 Uhr

Kann mich dir nur anschließen.
Wozu sollte man sowas brauchen?

Beitrag von tragemama 29.01.10 - 20:35 Uhr

Halte ich für Quatsch. Wir haben absolut nichts gemacht und Kathrin ist trotzdem tagsüber unfallfrei sauber, seit sie 22 Monate alt ist - also extrem früh. Das zeigt mir, dass die Kinder das selbst checken, wenn sie so weit sind.

LG Andrea