Rauchen in der SS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternchen765 29.01.10 - 18:50 Uhr

Hallo Ihr lieben!!!!
Ich hab da mal so ne frage!!!
Wer von euch hat vor der SS geraucht und nun nicht mehr?
Bin in der 6 ssw und habe vorher sehr viel geraucht (knapp ne schachtel am tag). Als ich positiv getestet habe, habe ich sofort gesagt ich will aufhören. Habe es auch fast geschafft bin aber immer noch an 2 Zigaretten hängen geblieben. eine nach dem mittag und eine wenn mein großer im bett ist. wie komme ich davon auch noch loss?????
Ich hasse mich dadür das ich noch rauche kann es aber nicht lassen!!!!! :-[:-[:-[:-[:-[

Beitrag von yasemin1983w 29.01.10 - 18:53 Uhr


hallo schön das du aufhören willst

und die 2schaffste auch noch wegzulassen

es geht um dein kind, dem du damit schadest! mit jedem zug an der zigarette nimmst du ihm *im übertragenen sinne* die luft zum atmen!!!
halt dir das vor augen

alles gute

Beitrag von melli.marie 29.01.10 - 18:53 Uhr

Also als ich gesehen hatte das ich schwanger bin hab ich die letzten drei Kippen mit der Schachtel weggeworfen. Das war für mich klar das ich aufhöre.
Jede weitere Kippe hätte ich so ein schlechtes Gewissen gehabt.
Denk dir immer, dass dein Kind mitraucht. So hat es bei mir geklappt.

Lieben Gruß
Melli

Beitrag von jody1979 29.01.10 - 18:53 Uhr

hallo
ich kann dich da gut verstehen bei mir ist es nur noch abends eine
und ich hoffe das ich die auch mal weg lassen kann aber es ist so schwer ich lutsche viele bombons oder ich esse immer ein apfel wenn ich lust aug eine zigarette habe
aber es ist ganz schön schwer

lg

Beitrag von sternchen765 29.01.10 - 19:00 Uhr

Vielen Dank für die schnellen antworten!!!
Hoffe es hat bald ein ende mit dem rauchen!!!!

Beitrag von ichliebdece 29.01.10 - 18:54 Uhr

böses tehma! du wirst gleich böse reaksionen bemerken! aber ps: ch rauche auch noch! und ich bin der meinung jeder muss wissenw as er sein baby zu mutet und sich!
ich rauche noch 5! und ich bin schon ab gehärtet! mir egal was andere von mir denken! ich will auf hören und werde es langsammm machen weil gleich auf hören schlmmmer fürskind ist als zu reduzieren udn das sagte mein FÄ !und de wird schon wissen was sie mir sagt!


lg vivi5-6ssw

Beitrag von matell 29.01.10 - 18:57 Uhr

du bist ja auch nicht ganz ... mutter!

Beitrag von ichliebdece 29.01.10 - 18:59 Uhr

wie gesagt wenn du mich meins! in ein ohr rein in andere raus!
ich mach das wie ich es für richtig halte! da können sich mütter uffregen mir banane!

lieber 5 kippen als alkohol oder drogen! ! udn ich mach das was meine FÄ sagt!

Beitrag von schubi1 29.01.10 - 19:01 Uhr

#aerger wenn ich immer solche Aussagen höre, könnte ich kotzen...

und Rauchen ist net schädlich, oder was??

die Armen Krümmels tun mir immer Leid..

aber es ist dein Kind..und du musst es mit deinem Gewissen vereinbaren...

:-[:-[:-[

Beitrag von ichliebdece 29.01.10 - 19:04 Uhr

ganz erlich ihr übertreibt es!

jeder wie er will ! es gibt genuch leute die es nicht packen und willste jeden verurteilen der raucht? gut den hör ik uff zu rochen ine ss udn fang später wieder an ! wie dumm ist den das?

klar rauchen ist schädlich klar aber lasst doch jeden wie er will !

Beitrag von schubi1 29.01.10 - 19:07 Uhr

natürlich jedem was er will..aber trotzdem ist es unverantwortungslos gegenüber deinem Neugeborenen..nur weil es immer wieder Fälle gibt, wol alles gut geht trotz Rauchen von der Mutter..

aber bewusst was zu risikieren, nur weil es bei den anderen gut gegangen ist...ist für mich einfach unverantwortlich...


:-[:-[:-[

Beitrag von matell 29.01.10 - 19:06 Uhr

deine fä sollte man die lizenz entziehen!
wirst nicht glauben aber alkohol, drogen und kippen ... witzig der überbegriff für alkohol und kippen ist DROGE.
die frühgeburten, krebs und entzugserscheinungen sind genau das wo zu ärzte raten! und zu dem denken sich das ja nur die leute aus ... eine von tausend geburten geht ja gut zumindest bis zur förderschule.
geh nach hause! dich hat kein kind verdient!

Beitrag von jody1979 29.01.10 - 18:57 Uhr

ich finde es auch nicht so schlimm wenn mal 1bis 5 zigaretten am tag raucht solange es keine schachtel ist man hat ja schon gut runter geschraubt

Beitrag von ichliebdece 29.01.10 - 19:00 Uhr

ich habe mal fast 2schachteln geraucht! und rauche höstens 5 und das ist ok!

Beitrag von schubi1 29.01.10 - 19:03 Uhr

es ist nich o.k.....dein Verhalten ist absolut egoistisch..

ein Kind zu bekommen, beinhaltet auch Verantwortung zu übernehmen..und das fängt man dann auch schhon mit dem Rauch an...


Beitrag von matell 29.01.10 - 19:11 Uhr

hier muss irgenwo ein netz sein ... hat jemand ein schild auf gehangen mit "ignorate herzlose krank machende mütter bitte hier"?
ich klink mich aus! könnt kotzen!!!!!!!!!

Beitrag von schubi1 29.01.10 - 19:12 Uhr

Ich klink mich auch raus..

so was ist unterste Schublade...



Beitrag von februarmama2005 29.01.10 - 19:01 Uhr

Solltest vielleicht die FÄ wechseln!!!

Beitrag von liv79 29.01.10 - 19:10 Uhr

Langsam aufhören? Toll... hast ja 40 Wochen Zeit!

Meine Güte, schon blöd wenn die Sucht und das eigene Ego so viel größer sind als die Liebe fürs eigene Kind... #klatsch

Beitrag von ichliebdece 29.01.10 - 19:12 Uhr

neeeeee mein kidn bedeutete mir alles ! meine angst ist nur das ich es den verliere ! weil ich von vielen hörte sie ahben ihre kinder verlorhe beim glewich uff ören!° ich habe das versucht! aber hate wo ik auf gehört habe panik bekomm das ik es verlieren kann jetz! also rauch ik lieber weiter ! aber wenges halt

Beitrag von ghost_mouse 29.01.10 - 19:15 Uhr

Wollt mich ja eigentlich nicht einmischen, aber sorry, selten so einen Bullshit gehört!

Naja, was soll ich sagen, 19 Jahre alt.... hättest mal lieber noch etwas mit dem Kinderkriegen warten sollen, bis du gelernt hast, was es heißt, für jemanden Verantwortung zu tragen.

Katja

Beitrag von lovelysituation 29.01.10 - 19:13 Uhr

Ich will mich nicht direkt einmischen, aber dazu muss ich einfach was sagen (bin aber nicht SS)

Meine Schwägerin dachte auch, "ach was sind schon 5 Zigaretten" und hat eben weiter geraucht.

1. die kleine ist ein frühchen geworden und die Plazentra war bereits hcohgradig vergiftet!!

2. sie hat leichte Entzugserscheinungen (was aber nicht nur durchs aufhören kommen kann, sondern auch vom weiter rauchen!)

3. hüftprobleme

4. reaktionsprobleme und anscheinend auch hörprobleme !!

Ich finde, auch wenn man sich brav reduziert hat, sollte man nicht immer auf den Arzt hören der einen Lobt und sagt "sie haben ja eh brav reduziert, das wird schon passen" ! Denn wie man merkt, reichen 5Zigartten auch schon aus!

Beitrag von ichliebdece 29.01.10 - 19:17 Uhr

oh mein got wenn ich das höre könnte ich heulen das wuste ich nicht *schäm mich*

wenn ich sowas lese den könnte ich heulen udn frag mich wie dumm bin ik weiter zu rauchen! ich werde mir das durxchn kopf gehn lassen und aufhören was bringt mir das eigedlichd as rauchen? nix auser abhänigjkkeit von nix! naja sry für die texte ich denke ich hör auf .weil wenn ich sowas lese bekomm ich angst

Beitrag von lovelysituation 29.01.10 - 19:21 Uhr

Ich will dir damit ja keine Angst machen, nur ist sowas leider immer tatsache und es ist verdammt schwer aufzuhören ( hab auch vor 2jahren aufgehört, einfach so ohne SS)

Man muss halt bedenken, sowie es die anderen Frauen schon sagten, mit jedem Zug den du machst, schadest zu bereits deinem Kind und es können noch viel schlimmere Sachen passieren, aber ich glaub die aufzuzählen macht nur weiter Angst.

Also toi toi toi das du es schaffst es ganz zu reduzieren!! #klee

Beitrag von ichliebdece 29.01.10 - 19:23 Uhr

mein mann hat die schachteln grde ne nachbarn gegeben die noch zu waren! udn die offen warehn hat er zerbrochen udn sagte " schatz das tuhe ich unsern kind ncht länger an" weil iks ihn vor gelessen habe!

gut das dues getan hast ihr habt ja recht! aber es ist so schwer auf zu hören:-(#zitter