Mensschmerzen in 20. SSW?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von regenschein 29.01.10 - 18:55 Uhr

Hallo,

ich hatte bis zur 14./15 SSW. immer dieses mensartige Ziehen im UL. Das hat mir immer gesagt: Alles in Ordung! (bei meinem MA im Juni waren die Schmerzen nämlich von jetzt auf gleich weg)
Ungefähr in der 15. SSW wurden die Schmerzen weniger und hörten dann ganz auf. Normal halt und ich hab ja auch noch den Angelsound.

Aber seit letzten Freitag sind die Schmerzen wieder voll da, richtig so als ob jeden Moment die Periode käme. Allerdings nicht dauerhaft sondern immer mal über den Tag verteilt.

Ist das denn normal, daß die Schmerzen dann nochmal wiederkommen? Ich dachte, das wäre ab ner bestimmten Zeit dann vorbei? Oder auch kaum noch möglich, weil ja alles größer wird.
Sorgen mach ich mir jetzt nicht unbedingt, ich hab ja am Dienstag FA-Termin. Aber interessieren würde mich das schon mal.

#danke für eure Antworten

Nina mit Keksi 19+4

Beitrag von juju277 29.01.10 - 18:59 Uhr

Hi,

die Schmerzen sind völlig normal und kommen während der ganzen Ss immer mal wieder.
Die Mutterbänder müssen sich ja immer weiter dehnen, weil die Gebärmutter ja um ein Vielfaches ihrer normalen Größe wächst.
Mein FA sagt immer, er würde sich eher wundern, wenn ich gar nix spüren würde :-).

Also, alles okay.

LG juju