was hält ihr von Bernsteinketten???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von adriane87 29.01.10 - 19:02 Uhr

Meine Maus ist zwar erst 2 Monate alt... aber habe von mehreren jetzt diese bernsteinketten empfohlen bekommen...

wer nutzt diese auch?????? und ab wann ????

danke vorab :)

Beitrag von carolinchen263 29.01.10 - 19:04 Uhr

bennett ist jetzt 11 wochen und ich habe gerade eins bestellt und werde dann auch bald anfangen es zu tragen. habe von vielen seiten gehört, dass es sehr gut beim zahnen hilft und zusätzlich auch ruhiger schlafen lässt. mal sehen was es bringt :)

lg carolin

Beitrag von jui782 29.01.10 - 19:39 Uhr

Schlicht und einfach:
GAR NIX!!!:-p

LG
Jui

Beitrag von superschatz 29.01.10 - 19:56 Uhr

Hallo,

nachts sollte man sie aber unbedingt abmachen.

LG
Superschatz
http://www.erdnuss-flip.de

Beitrag von carolinchen263 29.01.10 - 20:10 Uhr

nee, da hatte ich auch nicht vor sie dran zu lassen, da werde ich sie hinten um die gitterstäbe wickeln, da ist sie ja immernoch nah :)

Beitrag von lissi83 29.01.10 - 19:09 Uhr

Ich halte garnix davon! Ob meine Tochter sie getragen hat oder nicht, da gab es keinen Unterschied beim Zahnen!

Kann aber ja von Kind zu Kind unterschiedlich sein!
Hierbei geht glaube ich -probieren über studieren-;-)


lg

Beitrag von kiwi-kirsche 29.01.10 - 19:24 Uhr

Hallo,
Ich habe für Niklas auch eine gekauft und er trägt sie auch oft. Allerdings glaube ich nicht daran dass die helfen sollen....Sieht süß aus...

Ich nehme sie zum Schlafen ab und er ist nie unbeaufsichtigt damit, da bin ich sehr vorsichtig...

Haben die seit er 5 Monate alt ist...

lg
Kiwi

Beitrag von lucie.lu 29.01.10 - 19:30 Uhr

Hallo,

ich wollte ursprünglich wg. der Sicherheit keine kaufen.. aber Nick hat jetzt sooo arg gezahnt und die Nächte waren sooo schlimm, dass ich auch nach dem letzten Strohhalm gegriffen habe und so eine Kette gekauft habe - und zwar bei DM. Da gab es zwei verschiedene, eine mit runden Steinen (die habe ich mitgenommen) und eine mit so spitzen Steinen - da hatte ich aber Bedenken, dass die sich in den Hals "spiessen" und Nick das weh tun könnte..

Er hat sie auch nachts dran, sie ist unter dem Schlafanzug, Body und Schlafsack - da kann er unmöglich ran kommen.. und sie ist so kurz, dass er nirgends dran hängen kann und nur gerade so mit den Händchen dran kommt. Der Verschluss ist zum Drehen, wenn sie reißt, kann eigentlich auch nichts passieren, weil alle Steine einzeln gebunden sind.

Er hat sie jetzt seit ca. 1 Woche dran - und ich bilde mir tatsächlich ein, dass es was bringt.. Kann aber genauso sein, dass das Zahnen gerade auch so besser geworden wäre, wer weiß. Jedenfalls schadet`s nichts, es sieht süß aus und, obwohl ich wirklich viel auf Sicherheit bedacht bin, sehe ich nicht, wie da etwas passieren kann.

Du fragst, ab wann.. ich denke, so bald das Zahnen los geht - wenn also überhaupt..

LG - Lucie

Beitrag von incredible-baby1979 29.01.10 - 20:20 Uhr

Hallo,

ich persönlich halte GAR NICHTS davon.

LG,
incredible mit Julian (*28. März 2009)

Beitrag von mvtue 29.01.10 - 20:41 Uhr

hallo!

also zum einen finde ich schmuck bei jungs total #conta

aber das ist meine meinung.

allgemein würde ich NIEMALS so ein teil an mein kind lassen, die ketten sind schnell zerrissen und die steinchen im hals...

Beitrag von carrie1980 29.01.10 - 20:58 Uhr

Hi,

also unser Sohn ist seit gestern 1 Jahr alt und er trägt seine Bernsteinkette Tag UND Nacht - ich nehme sie NIE ab!!

Ob es an der Kette liegt weiß ich nicht...aber er hatte weder ein Problem beim Zahnen noch schläft er schlecht.Im Gegenteil - er schläft SEHR GUT und durch.Jede Nacht - außer er ist erkältet *g*...da hilft die Kette dann leider doch nicht...

LG Carrie

Beitrag von sonne783 29.01.10 - 21:48 Uhr

hallo,

also meine tochter ist jetzt 7 monate alt und hat noch keine zähnchen. aber ich glaube sie hat damit schon arg zu kämpfem. ich habe ihr auch diese bernsteinkette mit den runden steinchen bei dm gekauft. ob es hilf weiss ich nicht, wirklich daran glauben, naja ich versuche es jedenfalls, viell bringt es ja etwas. ich habe schon viel positives gehört. ich bin da allerdings auch so extremer schissi und male mir die schlimmsten sachen mit dieser kette aus, das da sonst was passieren könnte :-(. daher nehme ich sie zur nacht ab. sie fummelt da nicht selbst dran rum oder so, habe auch keine angst das sie irgendwo hängen bleibt. eigentlich ist sie auch immer unter aufsicht. habe nur angst das sich die kette irgendwie sebst um ihr hals eng verknotet...... :-( daher bin ich da nen bisschen vorsichtig mit der kette. obwohl ich sie auch gerne nachts ihr anbehalten möchte. die kette hängt die meiste zeit bei ihr immer hinten am hals und liegt somit vorne eng an, das macht mir schon angst und ich bin immer dran am rum und zurecht zuppeln. ansonsten sieht es super süß aus. und tagsüber sehe ich keine problme mit der kette....

lg sonne

Beitrag von carrie1980 29.01.10 - 21:56 Uhr

Hi,

weiß nicht ob es deine Absicht war mich direkt anzuschreiben?!

Bei Julius ist die Kette eigentlich meistens unter dem Body direkt auf der Haut - da soll sie für die optimale Wirkung auch sein ;-)...

Ich hatte bisher keine Situation wo er in irgendeiner Weise mit der Kette Probleme gehabt hätte! Habe da ehrlich gesagt auch keine Angst...

Meine Schwester hat 3 Kinder - 9,7 und fast 4 - die haben alle 3 ihre Ketten seit der Geburt um TAG UND NACHT!

LG Carrie

Beitrag von lewie 29.01.10 - 22:13 Uhr

Hi,
ich glaube auch nicht dran, habe sie aber trotzdem gekauft und Jannis hat sie getragen. Bei einem Arztbesuch sprach mich unser KiA darauf an und als ich meinte, dass ich da an sich nicht dran glaube, meinte er "Dann lassen Sie den Quatsch! Da können Sie auch bei Vollmond dreimal nackt um einen Birnbaum rennen - das hat den gleichen Effekt!" #rofl
Naja also wanderte das Ding in eine Schublade (vor etwa eineinhalb Wochen) und seit gestern ist die erste Ecke eines Zähnchens da - und es gab keine Probleme!!!! ;-)