Schuldnertausch bei Immobilienverkauf! Kennt sich wer aus?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von rabe-aremu 29.01.10 - 19:06 Uhr

Hi,
wir verkaufen unsere Wohnung und eigentlich haben die Käufer die Finanzieung schon beisammen.
Heut kamen sie mit den Unterlagen der DSL-Bank mit einem Zinssatz von 5,88%. Das ist ihnen zuviel, deswegen wollen sie sich nach einer anderen Bank umschauen.

Wir kamen jetzt auf die Idee, dass sie unseren Kredit übernehmen könnten.
Die Diba würde nach Bonitätsprüfung auch mitspielen.
Jetzt hab ich aber vergessen was zu fragen.
1. Bekommt der neue Schuldner den alten Zinssatz von 4,20%?
2. Sie müssten für die Wohnung mehr bezahlen als noch im Kredit ist. Logischerweise. Wir haben ja schon was bezahlt und wollen die Wohnung ja nicht verschenken.;-)
Wie geht das vor sich?

Ich hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken.:-)

LG und #danke für die Antworten

Beitrag von ayshe 30.01.10 - 08:07 Uhr

hallo,

zu 1. weiß ich leider nicht. das müßt ihr mit der bank klären.

zu 2. die gelder werden getrennt, einérseits werdet ihr das mit den banken klären müssen,
andererseits dann die verteilung mit dem notar.


wenn sie es übernehmen, habt ihr ja glück, weil die vorfälligkeitsentschädigung entfällt.

also ich habe sehr gute erfahrungen mit der DSL und auch der Ing Diba machen können :-)

Beitrag von rabe-aremu 30.01.10 - 08:31 Uhr

#danke für die Antwort.
DiBa klingt gut. Das is nämlich unsere Bank. :-)
Aber Gebühren fallen doch sicher an?! Weisst du das was?

Beitrag von ayshe 30.01.10 - 08:35 Uhr

nein, dazu kann ich dir leider nichts sagen, tut mir leid.
ich weiß es nicht.

und vieles ist da auch verhandlungssache mit den banken.
jedenfalls haben wir da immer sehr verhandeln müssen.

ihr müß es mit den banken selber klären.
ich wünsche euch viel glück dabei!

Beitrag von rabe-aremu 30.01.10 - 08:46 Uhr

#danke,
ich hoffe das klappt.
Na ja, bald wissen wir mehr.

Beitrag von ayshe 30.01.10 - 08:50 Uhr

allein wegen der vorfälligkeitsentschädigung würde es sich natürlich immer lohnen. :-)