Eifersucht ??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sini77 29.01.10 - 19:37 Uhr

Hy,wie ist das bei Euch und Euren Buben beim Altersabstand 2 Jahre?Unser großer ist 5 und konnte seinen Bruder schon seit Geburt nicht leiden-laßt ihn im Krankenhaus u.s.w.ist seitdem nicht besser geworden.Er tut ihm gern weh,schreit ihn an und sagt das er ihn hasst und er könne ruhig tot sein. Nur wenn er seine Kommandos befolgt ist er mal salopp gesagt brauchbar.Wenn ich ihn nach den Gründen Frage weicht er auf alberne Antworten aus.Seine kleine 6 Monate alte Schwester vergöttert er hingegen.Weiß echt nicht wie ich damit umgehn soll (kann ihn ja nich zwingen seinen Bruder zu mögen,aber als Mama tut es halt weh zu sehn wie er ihn behandelt,zumal Fabi selten anfängt und seinen großen Bruder gern hat-er wird aber sofort schroff abgewiesen.Wer hat ähnliche Erfahrung und wie reagiert ihr so?

Beitrag von baldurstar 29.01.10 - 19:46 Uhr

unsere jungs sind 18 monate auseinander.

dave wird im mai vier und leo ist im novmeber 2 geworden.

während der schwangerschaft haben wir viel mit dave geredet und ihn vorbereitet das ein baby kommt. er wollte dann auch eine baby puppe haben, er bekam dann die baby born bruder puppe, die hat er dann immer rumgetragen und flasche gegeben usw.
als leo dann auf der welt war wollte dave im kh gleich zu ihm ins bett rein am liebsten.
er hat ihn oft füttern wollen und so.
die streiten auch mal und hauen sich mal aber die kuscheln auch und spielen viel miteinander. die haben sich schon sehr lieb, geben sich auch mal n bussi und so.
von eifer keine spur.

auch auf die jüngste , 13 monate, eifert keiner der jungs. die wird auch oft getätschelt und darf schon viel mitspielen.