PMS 10 Tage zu früh?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von evileni 29.01.10 - 19:39 Uhr

Bin heute ganz durcheinander.
Habe den ganzen Tag ein Ziehen und Zerren im Bauch, als würde ich meine Tage kriegen. Laut Urbia-Zyklusblatt sind aber noch 10 Tage Zeit, laut meinen eigenen Berechnungen noch zwei Wochen! Hatte ich noch nie und bin ganz durcheinander.
Normalerweise krieg ich zwei, drei Tage vorher die Beschwerden und ich hatte noch nie kürzere Zyklen als 36 Tage. Versteht das jemand von euch???

Beitrag von saskia33 29.01.10 - 19:41 Uhr

Bist du eine Maschine ;-)

Ein Körper funzt immer mal wieder anders und PMS haben viele Frauen direkt nach dem ES,wie z.B ich #schwitz

PMS zu haben sagt auch nix über deine ZK Länge aus!

lg sas

Beitrag von saskia33 29.01.10 - 19:41 Uhr

http://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4menstruelles_Syndrom

Beitrag von evileni 29.01.10 - 22:05 Uhr

Jaja, ist mir schon klar, aber wenn ich 25 Jahre lang immer zwei bis drei Tage vorher Symptome habe, kann das doch nicht ganz anders sein. Ich hab schon überlegt, ob der ES doch zur Zeit meiner Berechnung stattfinden könnte und der Ovutest nicht stimmt, aber eigentlich ist doch der Test zuverlässiger als Berechnungen, oder?