34. Woche - seit knapp 5 Tagen höllische Rückenschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von judithuber 29.01.10 - 19:48 Uhr

Hallo ihr Lieben,

seit ca. 5 Tagen habe ich höllische Rückenschmerzen direkt unterhalb vom Schulterblatt. Ich gehe fleissig Schwimmen, mache Yoga, mein Mann reibt meinen Rücken mit Johanniskrautöl ein + Wärmekissen.

Hatte zufällig jemand von Euch auch solche Schmerzen und wenn ja, was hat geholfen bitte? Bin für jeden Rat dankbar.

Es wird zwar besser, aber ziemlich laaaangsam. Sonst habe ich wirklich keine anderen Beschwerden in der Schwangerschaft gehabt.

viele Grüße
Judit

Beitrag von zaubermaus2001 29.01.10 - 20:51 Uhr

Hallo #blume,

kann es sein, dass du dir einen Brustwirbel verklemmt hast, also eine Wirbelblockade hast? Dann lass dich vom Osteopaten wieder einrenken, habe im momentan ähnliche Probleme. Wenn es Montag nicht besser ist, werde ich da auch mal antanzen.

Gute Besserung!

Beitrag von mami030705 29.01.10 - 21:16 Uhr

Hab das auch seit circa einer Woche. Hab mir ne professionellle Rückenmassage gegönnt. Hat auch gut geholfen, allerdings werd ich das nochmal machen...weil der Rücken schon wieder weh tut. Denke mal das ist die Fehlhaltung wegen dem Bauch oder so..