blute seit ca. 20 permanent aus der Nase....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von april2104 29.01.10 - 20:21 Uhr

Hi Ihr lieben,
was kann man da gegen machen-....kann es daran liegen, weil ich immer nen zu hohen Blutdruck habe??
April 26SSW

Beitrag von eifelkind 29.01.10 - 20:22 Uhr

Hallo!

Fahr zum Notdienst - nach so langer Zeit würde ich das untersuchen lassen.

Liebe Grüsse
Astrid

Beitrag von sternchen397 29.01.10 - 20:24 Uhr

Ich glaube das liegt daran, dass du in der ss besser durchblutet bist als sonst und die Blutgefäße vergrößert sind. Habe auch öfters Nasenbluten, auch nachts, das ist echt unangenehm. Frag doch mal deinen FA, ob es da was pflanzliches gegen gibt.

Lg

Beitrag von steffi-1985 29.01.10 - 20:26 Uhr

Hi.

Fahr mal lieber zum arzt. Das sollte vielleicht besser verödet werden!

Lg Steffi

Beitrag von katrin.-s 29.01.10 - 21:38 Uhr

hi, im GVK hat die Hebamme gesagt, das ist normal, weil Alles mehr durchblutet ist. Wenns aber gleich nicht weg geht, würde ich doch lieber zum Notdienst fahren. Sicher ist sicher, muss ja normalerweise irgendwann aufhören...
LG Katrin 30ssw

Beitrag von hebigabi 29.01.10 - 21:47 Uhr

Kann sein, hatte aber mal eine Frau die einen Polypen in der Nase hatte, der dann entfernt werden musste.

Lass es kontrollieren, wenn es nicht aufhört- vom Chirugen oder am besten HNO.

LG

Gabi