so viele gedanken

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chidinma2008 29.01.10 - 20:27 Uhr

Hallo ihr lieben
ich bin noch ganz frisch schwanger, aber ergendwie kann ich mich gar nicht richtig freuen...
Meine erste schwangerschaft mit meinen Sohn war alles andere als schön ich war kurz davor mein kind zu verlieren#schock
Er war zu klein unter versorgt konnte nicht richtig Atmen Tempi halten , bei der Geburt vielen immer wider die Herztöne weg. Gleich nach der Geburt wurde mir der kleine für eine stunde weg genommen wegen Atem not usw- lag 10 tage auf der Intensive Station.

Jetzt habe ich die Ängste auch beim 2ten Kind so was stehe ich nicht noch mal durch es war schlimm mag gar nicht mehr dran denken
ach mensch baut mich ein bisschen auf macht mir hoffnung das alles anders wird

sorry fürs viele gerede aber musste mal sein

LG yvonne mit mike fest an der hand und baby in bauch

Beitrag von blume26030 29.01.10 - 20:33 Uhr

Hallo Yvonne,
auch wenns leicht gesagt ist,mach dich nicht verrückt!
Versuche deine Schwangerschaft zu genießen.
Jede Schwangerschaft verläuft anders.
Natürlich ist es nicht schön was du schon durchmachen mußtest.Diesesmal wirds bestimmt anders.

Liebe Grüßr Nicole

Beitrag von chidinma2008 29.01.10 - 21:08 Uhr

hallo nicole
viele dank für deinen antwort ja ich versuche zu vergessen und mich auf die schwangerschaft zu freuen

lg yvonne

Beitrag von sunmelon 29.01.10 - 21:06 Uhr

Hi Yvonne,

meine Mama hat in Ihrer ersten SS auch sehr schlimme Erfahrungen gemacht, meine Schwester ist durch die Geburt 100 % Geistig behindert geworden. Mittlerweile hat meine Mama 4 erwachsene Kinder und ohne meine Älteste Schwester wüsst ich gar nicht wie das Leben wär. Meine Mama sagt auch sie hatte wahnsinnig Angst gehabt, aber sie hat sich immer gesagt, glaub an das Postive dann erntest du auch Positives. Jede SS ist anders und du wächst sicher auch an deinen Erfahrungen. Wird bestimmt alles gut. #liebdrueck

Grüße Steffi

Beitrag von chidinma2008 29.01.10 - 21:07 Uhr

viele dank ja ich versuche posetive zu denken#liebdrueck