Test: rote Linie erst nach ein paar Stunden (silopo)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von honey85 29.01.10 - 21:04 Uhr

hi mädels

ich bin die Ungeduld in Person.
Ich hab heut nen Frühtest gemacht. Am Die wär NMT (ist 2.ÜZ und ich weiß ja nur vom letzten Zyklus dass der 34 Tage hatte)
Da es mir nicht so dolle geht dachte ich ach mach ich einfach mal einen. Gesagt, getan, wie gesagt mit der Geduld siehts schlecht aus...
Der war negativ, logisch. Als ich von der Arbeit kam war er dann positiv, Stunden später...

Ich weiß!!!!!!!!! Das kann nach 10 Minuten passieren ohne dass es ne Bedeutung hat, steht ja in der Anleitung und lesen kann ich...
ABER... letzten Zyklus hab ich selben Test gemacht und da war das nicht.. und damals als ich mit meiner Süßen schwanger war war das auch so da war der später erst positiv...

Ich bin immer noch der Meinung dass ich vllt doch ss sein könnte und deswegen hibbel ich weiter... Meine Brust spannt, mir ist komisch, es passt irgendwie alles net so...

In diesem Sinne einen schönen Abend!
Ach, ja wer hat das denn auch so erlebt wie eben geschildert und war dann vielleicht doch schwanger???#gruebel

Beitrag von aljona1987 29.01.10 - 21:27 Uhr

hallo,
also mir geht es heute abend genauso wie dir.
ich habe ebenfalls einen frühtest gemacht und erst später kam ein schwachrosa strich. also fühle ich mit dir.;-)