Wie oft

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von einfachich68 29.01.10 - 21:28 Uhr

habt ihr den so Sex in der Woche mit so um die vierzig und verheiratet ?

LG

Beitrag von ronjaerika 29.01.10 - 21:34 Uhr

16 Jahre verheiratet, im Schnitt alle 2-3 Tage, am Woe oft auch 2x am Tag.

Beitrag von **** 29.01.10 - 21:36 Uhr

In der Woche?

Hmm, bei mir könnte man sagen im Jahr.

Ich habe einen Sexmuffel zu Hause. Wir haben so alle 6-8 Wochen mal 10min "Blümchensex".

Und wen wunderts dass ich in so einer Situation keinen Bock mehr auf meinen Mann habe.

Wenn wir keine Kinder hätten (sind noch klein) wäre ich schon längst geschieden.
Reden hilft nix, verschlimmert die Sache nur.

Ach ich bin 31 und er 41.

Ich wünsche mir wirklich einen jüngeren, langsam merke ich den Altersunterschied. Er hat sich "ausgelebt" sagt er.
Toll, und ich fange gerade an richtig "Frau" zu werden.

Gruß

Beitrag von einfachich68 29.01.10 - 21:42 Uhr

Ich bin auch 41 und könnte eigentlich jeden Tag meine Frau vernaschen, leider ergibt sich nur so ca. 1 x die Woche. Schade

Beitrag von freckle06 30.01.10 - 10:11 Uhr

>> Wenn wir keine Kinder hätten (sind noch klein) wäre ich schon längst geschieden. <<

Denk darüber mal nach....
Nichts ist schlimmer - auch für kleine Kinder! - als Eltern, die nur noch nebeneinander her leben. Kinder merken das und da frag ich mich, was besser ist: Eine glückliche alleinerziehende Mutter oder allgemein unzufriedene Eltern....

Beitrag von *** 30.01.10 - 12:08 Uhr

Also als Eltern verstehen wir uns gut, wir streiten nicht oder so. Und unsere Kinder erleben uns als glückliche Eltern.
Wir leben nicht nebeneinander her.

Aber das Sexleben ist halt nicht so wie ich es manchmal gern möchte.
Ich meinte damit das ich schon längst aufgegeben hätte, wenn wir keine Kinder hätten.

Beitrag von dornpunzel 30.01.10 - 23:15 Uhr

Hallo,

ich glaube nicht, dass das etwas mit dem Altersunterschied zu tun hat. Ich bin 32, mein Mann 44. Wir sind seit 14 Jahren sehr glücklich verheiratet und lange davor, uns ausgelebt zu haben.
Ich würde sehr wohl weiter reden, an deiner Stelle. Wenn du sagst, ihr versteht euch sehr gut und eure Ehe läuft ansonsten super, müßtet ihr doch auch zusammen hierfür eine Lösung finden. Sex gehört nunmal zu einer funktionierenden Ehe und wenn da einer dauergefrustet ist, ich wage die Prognose, dass das nicht ewig gut geht.

Gruß,
Dornpunzel

Beitrag von mother-of-pearl 29.01.10 - 21:55 Uhr

Ich habe mir noch nie die Mühe gemacht, mitzuzählen.

Warum interessiert dich das?

LG
MOP

Beitrag von simone_2403 30.01.10 - 00:33 Uhr

Von 365 Tagen 388 Nächte von 24 Stunden minimum 28 und überhaupt wenn die Woche 7 Tage hat dann machen wir es sicherlich 9 mal.

So,jetzt werd mal schlau aus dem Stuss den ich dir da grad geschrieben hab.ich mein,was zum Teufel hast du davon wenn du hier fragst wer wie oft Sex hatßWillst du dir das dann ausdrucken und deinem Mann unter die Nase halten weil du chronisch untervögelt bist oder aber nimmst du es dann zum Vorwand um zu sagen "du willst zu oft" #klatsch

Ehrlich ma....Sex,die Bedeutung von Sex die Umsetzung die Dauer die Ausführung die Handhabung ist in JEDER Beziehung/Ehe individuell.

Bist du einer Art Gruppenzwang unterlegen oder was?


*koppschüttel*

Beitrag von kommsteklar 30.01.10 - 11:45 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl


UNTERVÖGELT ist GEIL !!! LOL

Beitrag von cracker 30.01.10 - 14:34 Uhr

Hi. Ich glaube nicht, dass du kapiert hast, um was es bei dieser Frage geht. Antworten sind immer freiwillig und anstatt dich so über die Frage auszulassen ..... lass es doch einfach bleiben.

Und den kopfschüttel kriegste zurück.

Beitrag von cracker 30.01.10 - 08:19 Uhr

Hi. Ich glaube die Antworten werden in grosser Bandbreite berichtet. Bin 41, Sex so 2-3 Mal die Woche, manchmal mehr, manchmal weniger.

Beitrag von kaha41 30.01.10 - 08:40 Uhr

...hast du denn so in der Woche an der Rechtschreibung geübt so um die vierzig und verheiratet?

LG

Beitrag von hunaro 30.01.10 - 13:18 Uhr

Ich 37, mein Gatte 40 Jahre alt. So zwischen 2 - 4 mal wöchentlich, je nach Lust und Laune und dienstabhängig. Geht nämlich schlecht zu zweit, wenn der Mann Nachtschicht hat, weil wir nicht beide Tagesfreizeit haben.

Wat hilft dir dat nu?

Beitrag von suppyhase 30.01.10 - 13:43 Uhr

Wir sind seit 19 Jahren zusammen, 15 davon verheiratet und haben Sex. Manchmal 3 mal die Woche, manchmal alle 14 Tage, manchmal nur alle 3 Wochen, dann wieder ein paar Tage hintereinander...

Wichtig ist, wie euer Verlangen ist und nicht, wie oft es die anderen machen.

Beitrag von bs171175 30.01.10 - 17:37 Uhr

Hallo Du
wir haben so einmal in der Woche Sex jedoch mal mehr mal weniger aber der Durchschnitt ist einmal.
Ist uns eigenlich beiden zu wenig geht aber meist nicht öfter wegen bla bla bla Kinder ,beide arbeiten und andere Liebeskiller .
Liebe Grüsse von hätte gern mehr