Ab wann wollt Ihr denn Besuch bei euch haben??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schubi1 29.01.10 - 21:36 Uhr

Abend Mädels,
mein Mann kam soeben nach Hause und meinte das einige Leute den Kleinen besuchen kommen wollen..und zwar gleich 2 Tage nach dem ich zuhause bin..

ich freue mich über jeden Besuch, aber ich möchte erstmal eine Zeitlang mich einleben mit meinem Muck..bekomme am Montag meinen KS-BEL..werde dann wahrscheinlich bis Samstag im KH bleiben..und dann wollen gleich welche am Montag darauf kommen zu Besuch??

Wie macht Ihr das denn mit eurem Besuch??
Ich meine Schwiegerma und Schwägerin ist ja ok..da kann ich ja auch liegen bleiben und muss net gucken, nach Ihnen..ist ja Family..
und der Rest wie macht Ihr das denn??

LG Schubi+Muckele 39 SSW #baby

Beitrag von claudiab80 29.01.10 - 21:40 Uhr

Ich wollte im KH schon KEINEN Besuch, außer meinen Mann.
Hab von blöden Sprüchen bis Blicken alles geerntet - mir doch egal.
Als ich zu Hause war, wollte ich auch erstmal meine Ruhe. Nach und nach kam dann der Besuch.

Ich würde es immer wieder so machen.

Claudia

Beitrag von xxkleine-hexexx 29.01.10 - 21:41 Uhr

#schock

also ich hab gesagt- EINE WOCHE IST DAS MINIMUM!!!!
ich will, wenn ich zuhause bin- mindestens eine woche ohne freunde sein. Nur Nils#verliebt ,mein Mann #verliebt und ich. Naja und Oma und Opa^^

aber der rest kann warten - meine meinung

Beitrag von chidinma2008 29.01.10 - 21:41 Uhr

hallo
ich habe gleich nachdem ich zu hause war besuch bekommen halt nicht so lange halbe stunde oder so.
Aber in KH wollte ich keinen Haben

lg

Beitrag von tina281h 29.01.10 - 21:46 Uhr

ich hatte bei beiden kinder gleich am 2ten tag die bude voll. einer raus, der nächste rein!!!!!!!!! grauenhaft... verstehe net warum die einem net noch bissl ruhe gönnen. da war ja klar das man den babyblues bekommt ;-)

Beitrag von lisabella 29.01.10 - 21:48 Uhr

Ich wollte den Besuch lieber im KH haben, aber da wir dann in einer anderen Stadt enbunden habe, kam leider keiner. sind alle nach hause gekommen und das war echt anstrengend nach einem KS.
also zuhause entspannen, mit einem Ks wird dich das echt fertig machen.
wenn besuch kommt kann der auch gleich kochen und aufräumen;-)
hat meine familie auch gemacht.

Beitrag von carrie1980 29.01.10 - 21:48 Uhr

Huhu,

ich hatte und wollte bei Smilla und auch bei Julius schon im KH viel Besuch! Ich find das schön und mir wars auch nie zu viel - im Gegenteil! Ist doch angenehmer Besuch *g*...grad bei Julius wo mir viele Leute das Gefühl gaben sie würden "erstmal abwarten ob er es schafft"....hab ich mich über jeden Gratulanten und Besucher sehr gefreut.

LG Carrie

Beitrag von -oona- 29.01.10 - 21:52 Uhr

ich glaube, ich werde das spontan entscheiden.
meine familie wohnt weiter weg, die dürfen aber, so der plan, gern herkommen und hier bleiben, auch wenn kaum platz ist. hätte sie aber, glaube ich, lieber erst nach der geburt da, nicht schon währenddessen aufm flur am rumtigern oder so, das wär mir zu stressig
und freunde....hm..... die dürfen erst kommen, wenn mir danach ist. das hat jeder zu respektieren. wenn die ein kind bekommen, dürfen die ja auch entscheiden, wer wann zu besuch kommt :-)

Beitrag von janet02 29.01.10 - 21:57 Uhr

Hallo Schubi,

ich wollte nach der Geburt unserer Tochter die erste Woche nur für uns als Familie haben. Das ist nicht nur für euch als Eltern wichtig, sondern auch für das Baby. Die Aufregung tut ihm überhaupt nich gut, es soll sich erst mal an euch beide gewöhnen.

Was andere sagen, muss euch echt egal sein, ihr tut das für euch. Und du brauchst auch Ruhe und Erholung. Die Gäste könnt ihr auch ja fürs We danach einladen.

Liebe Grüße, Janet.

Beitrag von schubi1 29.01.10 - 22:14 Uhr

Danke euch für eure Antworten..
Ja wir werden uns erstmal einleben zuhause...und dann können Sie kommen wenn Sie noch wollen..:-p

Aber ich denke wir 3 wollen uns erstmal in aller Ruhe beschnuppern und ein bissl den Alltag finden..

Euch noch einen schönen Abend #herzlich

LG Schubi+Muckele 39 SSW #baby

Beitrag von sunnyp 29.01.10 - 22:24 Uhr

huhu

wir dachten in der schwangershaft wir wollen erst wenn wir ausm kh sind besuch von der family ud arbeitskollegen nach ein paar wochen.

als der kleine mann adnn da war. wollten wir täglich besuch.so stolz waren wir und wollte unse glück teilen.
familie freunde verwandte.

arbeitskollegen aber erst einige woche später.

lg

Beitrag von waffelchen 29.01.10 - 22:30 Uhr

Für die Zeit im KH gibts ne VIP Liste, nur die Familie und die allerengsten Freunde.
Für zuhause gibts dann ne Liste, ein Besuch pro Tag, wer zuerst kommt mahlt zuerst xD

Beitrag von tinchen11 29.01.10 - 22:35 Uhr

Hy,

also ich möchte im KH nur meinen Mann, meine Eltern und meine Schwester haben. Sonst niemanden.

Und die 1. Woche zu Hause möchte ich auch keinen besuch haben. Auch nicht meine Schwiegermutter, die ist so anstrengend und rennt einem überall hinterher. Da hab ich keine Lust drauf.

Ich will mich erstmal erholen (bekomme zwar keinen KS, aber trotzdem) und die erste Zeit mit meiner Kleinen und meinem Mann genießen und uns beschnuppern.


Lg
Tina (ET-26)

Beitrag von saya82 29.01.10 - 23:26 Uhr

Hallo!
Besuch nur wenn er Essen mitbringt und seinen Müll wieder wegräumt bzw für alle kocht.
Wenn uns jemand besuchen kommt nach der Geburt dann will ich auch was davon haben :-p
Bei der Kleinen war es so das die Leute das richtig gern gemacht haben.
Die meisten standen mit Mittagessen und Kuchen vor der Tür. Manche haben Brötchen und Belag mitgebracht usw.
Die eine oder andere hat dann auch mal den Geschirrspüler ein/ausgeräumt, den Müll mitgenommen usw.
Kann ich nur empfehlen.
LG

Beitrag von kleines_lieschen 29.01.10 - 23:34 Uhr

Hallo,
nimm Dir die Zeit, die Du brauchst! Ich hatte meinen Mann auch gebeten, Besuch fernzuhalten und dann standen sie doch alle prompt schon in meinem Zimmer.. an einem Tag hatte ich nicht mal Zeit mich frisch zu machen..:-[
Hinterher meinte dann mein Mann, er hätte auf mich hören sollen, denn es war selbst ihm zu viel.

LG
kleines Lieschen

Beitrag von anja1971 30.01.10 - 03:32 Uhr

Hallo,
ich hab mir zumindest den Übernachtungsbesuch, der von weit her anreisen wird, in den ersten WOCHEN verbeten. Weil ich mich noch gut erinnere, wieviel Streß mir das nach der 1. SS bereitet hat.

Wenn mich ansonsten nach der GEburt eine Freundin besuchen möchte, ist das ok - für 1 Stunde oder so. Aber immer vorausgesetzt, ich bekomme keinen KS.....

Beitrag von indigo-75 30.01.10 - 06:33 Uhr

Das ist ne gute Frage und ich habe mir auch schon Gedanken darüber gemacht.
Ich bekomme auch einen Kaiserschnitt (KW12) und bin im allgemeinen nicht so für Besuch, mein Partner ist da schon andrere Meinung: "Das wirst du wohl nicht verhindern können!" so seine Antwort auf meinen Wunsch.

Ich denke mit Familie komm ich klar, meine Schwiegermutter könnte sicher nerven, die weiß ohne hin ALLES besser und geht mit jetzt schon während der SS auf den Zeiger!!

Nun gut, mein Freund hat vier Wochen Urlaub sobald ich aus dem KH komme, das entlastet mich dann auch...

Beitrag von wetterleuchten 30.01.10 - 07:12 Uhr

Ich finde den Besuch im KH schön - klar, sieht man da nicht blendend aus, aber wenn es gute Freunde sind, dann ist es auch egal. Aber da muss man ja nicht kochen oder so, und da kriegst du noch von den Schwestern Hilfe, wenn es zu anstrengend wird.

Über dem Besuch zuhause würde ich mich nur dann freuen, wenn man mich liegen lässt bzw. keine Ansprüche auf Essen usw. hat. Ich sage dann meinen Freunden/Bekannten: bringt ein Lecker Kuchen mit, den Tee/Kaffee kann ich schon machen:-))

LG