Gibt es etwas, was Ovus falsch positiv macht, Speisen oder Getränke?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von adriane-meier 29.01.10 - 22:09 Uhr

Ich bin gerade echt verwirrt. Kurz zur Vorgeschichte: Habe ca. von Samstag bis Dienstag Ovus gemacht und alle waren schneeweiß. Dann am Mittwoch früh die Diagnose von meinem FA: PCO, daher unfruchtbar. Ich war am Boden zerstört und habe natürlich auch keine Ovus mehr gemacht. Dann heute einfach so mal wieder einen mit Mittagspipi und der war zwar noch nicht ganz positiv, aber eine deutlich erkennbare zweite Linie (Bild in VK).
Und dann habe ich heute Abend um 18 Uhr nochmal einen gemacht und der war wieder schneeweiß, allerdings war auch die Control-Linie sehr blass...
Was hat denn das nun zu heißen??? #zitter

Beitrag von prinzesschen29 29.01.10 - 22:17 Uhr

Hallo,

also man macht einen Ovu pro Tag. Imer zur gleichen Zeit und am besten abends bzw. am späten Nachmittag (vorher 2 Stunden nicht trinken und nicht Pipi machen). Die macht man dann meist an 5 aufeinanderfolgenden Tagen (da immer 5 in einer Packung sind). Wenn die Testlinie schwächer ist als die Kontrolllinie, dann kann das ein Anlauf zum ES sein. Dann würdest du am nächsten Tag (zur selben Zeit) wieder einen machen, bis einer positiv ist (beide Linien gleichstark).

Aber das PCO kann man doch behandeln, oder?

Beitrag von kommsteklar 29.01.10 - 23:12 Uhr

Ein Ovu zeigt ja nicht an das Du definitiv einen ES hast,sondern nur,dass der LH Peak steigt!

Das heisst wenn du PCO hast ( was nicht gleich unfruchtbar heisst) kann der Ovu zwar was anzeigen aber du hast kein ES !


Rede mit Deinem FA damit er dir Medikament gibt gegen PCO

Viel Glück