Öl für die Haare

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von schnurzel86 29.01.10 - 22:22 Uhr

Hallo ihr lieben.....

Habt ihr davon aml gehört, das man sich Öl in die Haare machen kann, wenn sie spröde und trocken sind????

Ich war schon lange am grübeln, ob ich das mal mache, aber hab es mich noch nicht getraut.....

Wollte mal wissen, ob ihr das schonmal gemacht habt....

#danke für eure Antworten

Beitrag von gurya 29.01.10 - 23:31 Uhr

ja natürlich.
am besten oliven öl.
und je länger die einwirkzeit ist desto besser.

Beitrag von schnurzel86 29.01.10 - 23:36 Uhr

Also über Nacht machen ist amm besten? und wieviel soll ich nehmen???Bis es trieft oder so, das sie voll sind mit Öl?
Sollte ich es vorher erwärmen, das es sich besser verteilen lässt???Oder nicht?

Beitrag von michaellaura 30.01.10 - 12:25 Uhr

Huhu,

Olivenöl ist sehr gut für die Haare!

Ich nehme auch oft Kokosöl und verteile das sparsam in meine feuchten Längen nach dem waschen. Was mir auch super geholfen hat ist die alverde Körperbutter aus dem DM.

Man kann das ganze natürlich auch als prewash-Kur machen und z.b. am abend vor dem waschen im Haar verteilen und über Nacht einwirken lassen. Was auch hilft (kommt immer auf den Haartyp an) ist eine Joghurtkur, die man vor dem waschen einwirken lässt, die muss man aber sehr gut ausspülen, sonst fägt es an zu miefen;-)

Einfach mal ausprobieren. Wenn du Fragen hast, meld dich.

GlG

Laura

Beitrag von fiori_ 30.01.10 - 12:34 Uhr

Hallo,


oder Klettenwurzeloel von Nivea gibt es direkt für die Haare.

LG

Beitrag von schnurzel86 31.01.10 - 16:13 Uhr

Danke euch für die Tipps