SS-Anzeichen oder PMS???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 7465 29.01.10 - 22:56 Uhr

Abend Ihr Lieben,

meine letzte mens habe ich am 10.01. bekommen und mein zyklus ist 30 Tage lang. #sex hatten wir am 26.01. und 27.01. mittelschmerz war auch spürbar am 24.01.-26.01. dann war 1 tag pause und jetzt habe ich seit gestern und heute etwas stärker wieder unterleibsziehen fühlt sich genau so an wie der mittelschmerz wie vor ein paar tagen. Muss das PMS sein oder könnte das SS anzeichen sein? Weil wenn es genau am ES passiert ist dann kann das der körper sehr wohl merken laut meiner FÄ. Was meint Ihr???

LG #blume

Beitrag von i.a. 29.01.10 - 23:07 Uhr

Sorry, wenn ich nicht auf deine frage antworten kann, aber vll. kannst du mir helfen.Was sind denn PMS zeichen?

Beitrag von kommsteklar 29.01.10 - 23:09 Uhr

http://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4menstruelles_Syndrom

Beitrag von i.a. 29.01.10 - 23:11 Uhr

#danke

Beitrag von kommsteklar 29.01.10 - 23:13 Uhr

#bitte

Beitrag von 7465 29.01.10 - 23:13 Uhr

http://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4menstruelles_Syndrom

Geh mal auf diese seite da ist es super erklärt. Selber schreiben wäre jetzt zu lang :-p