Und jetzt ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von coriei 30.01.10 - 07:21 Uhr

Hallo zusammen
war gestern beim doc ctg alles i.o.
nur liegt die maus immer noch in BEL ( mit dem kopf oben rechts an den rippen ) so liegt sie seit anfang an er meinte sie hat noch zeit sich zu drehen
habe am 10.2 den nächsten regulären termin und er meinte wenn sie sich bis dahin nicht gedreht hat bekomm ich ne einweisung zur geburtsplanung und dammsanierung ( da die dammnaht meines sohnes nie wirklich zugewachsen ist )

dadurch weiss ich das ich schlechtes heilfleisch hab und hab angst das wenn es zum keiserschnitt kommt ich dann auch lange probleme haben werde mit der narbe

sorry fürs bla bla bla

was besprechen die denn da mit einem ? die kleine is zierlich und dann ein geplanter ks ? ob das wirklich so gut wäre ?

lg Cori mit Gabriel und Mia Hanna 34 ssw

Beitrag von deoris 30.01.10 - 07:39 Uhr

Hallo
informiere dich über hebammen die das Moxen durchführen ,bei mir hat es was gebracht und mein Sohn hat sich noch in der 37 ssw gedreht.Aber an sich hast du wirklich noch zeit,bei 2. Kindern dauerts manchmal bis sie wirklich startberiet sind.

LG Ewa

Beitrag von gaia1976 30.01.10 - 10:00 Uhr

Hi,

meine Kleine hat sich auch erst in der 35. SSW gedreht, eine Woche nach Akupunktur.

Ausserdem sollte ichmich auf die linke Seite legen und den Bauch so streicheln ( bißchen fester), dass das Baby einen Schwung in die richtige Richtung bekommt.

Mein Gyn hat aber auch gesagt, dass er schon Frauen auf dem Tisch liegen hatte, als er noch im KH gearbeitet hat, und das baby sich im letzten Moment gedreht hat!

Es ist auch eine spontane Geburt aus BEL möglich, frag mal nach, nicht jede Hebamme / jedes KH macht das.

Mich hat die BEL auch völlig verrückt gemacht, und letztendlich liegt die Kleine jetzt doch richtig, hat allerdings schon 4100 g und ich hab erst in 20 Tagen ET...

Was bedeutet denn, dass Dein Damm saniert wird? Das hab ich noch nie gehört!

LG
Gaia

Beitrag von coriei 30.01.10 - 11:43 Uhr

Hi
Meine Damm naht ist nach der geburt meines sohnes wieder aufgegangen das wurde dann nochmal genäht ambulant is aber wieder aufgegangen hat nicht geblutet nix is dann so wie ne erweiterung unten und die naht die halt <<<< V <<<<
ist soll links und rechts nochmal angeschnitten werden und neu zusammen genäht werden hoffe das es dann diesesmal hält denn beim sex is es auch anders als früher klar wenn man unten weiter auf is is das empfinden ja auch anders

und das soll dann alles in einem gemacht werden

ich hab auch gefragt wegen übungen damit ich sie zum drehen bekomme aber der doc meinte ( da ich echt ne scheiss schwangerschaft hatte ) machen wir da nix und lassen sie einfach in ruhe wenn sie sich in der lage wohl fühlt .

vielleicht dreht sie sich ja noch ...

Beitrag von gaia1976 30.01.10 - 17:54 Uhr

Oweia, das klingt ja nicht wirklich gut...

Ich wünsch Dir von Herzen viel #klee, dass sich Deine Kleine noch richtig hin legt!

LG
Gaia