2. US zur ICSI - darf ich zufrieden sein?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sprout 30.01.10 - 08:17 Uhr

Guten Morgen!

Hatten gestern unseren 2. US-Termin in der KIWU bei Stimulationstag 9.
Beim 1. US wurden 19 Eierchen entdeckt mit so 10mm durchschnittlicher Größe.
Jetzt beim 2. US waren es so an die 15 Eierchen die mitgewachsen sind und der Größte bei 14 mm. Durchschnittlich so 12 mm. Meint ihr ich darf zufrieden sein?#hicks#zitter
Am kommenden Montag (01.02.) habe ich den 3. US und sie vermuten Punktion wäre dann Donnerstag oder Freitag. Wie war das bei EUCH?

Danke und Lg

Beitrag von infostud 30.01.10 - 09:31 Uhr

19, 14, das hört sich doch soo toll an. bis zur punktion werden sich bestimmt weitere folikel entwickeln. und 10 reichen doch auch :)
denk positiv und sei nicht verkrampft.

drück dir die daumen

Beitrag von sprout 30.01.10 - 10:28 Uhr

Hab grad in deiner VK gelesen, du hast ja eine mega Ausbeute, gratuliere und drück dir die Daumen das sie sich einkuscheln.#pro#klee

LG

Beitrag von iseeku 30.01.10 - 10:36 Uhr

ist doch eine gute ausbeute - schon fast n bissl viel - verstecken sich ja meist noch welche ;-)

viel glück weiterhin!! #klee