Wer hat erfarung mit Akupunktu bei ICSI

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von dufie 30.01.10 - 10:28 Uhr

starte jetzt in meinen 2ten ICSI und würde gerne Akupunktur dazu nehmen um einfach etwas gelasener zu werden!
wie oft sollte man das machen und habt ihr gute erfahrungen damit gemacht??

LG
dufie

Beitrag von iseeku 30.01.10 - 10:31 Uhr

ich kann das nur empfehlen! mir hats sehr gut getan!

meine hp meinte, am besten wäre es, zwei drei monate vorher zu starten - behandlung einmal wöchentlich.
vor meiner 1.ivf hab ich n monat vorher begonnen und war dann 2x die woche da.

zusätzlich habe ich noch spezielle kräutertinkturen bekommen.


lg#blume

Beitrag von lia27 30.01.10 - 11:32 Uhr

Hi du,
ich mache es jetzt auch für meine 2. ICSI. Habe auch vor 2 monaten damit begonnen und geh einmal wöchentlich hin.
Jetzt war ich öfter da, 1x vor punktion, 3 tage danach und einen tag nach Tf geh ich auch nochmal hin und danach wird es wieder wöchentlich weiter gehen.
ich kann es auch sehr empfehlen
glg und alles gute für dich

Beitrag von valetta73 30.01.10 - 13:44 Uhr

Also bei meiner letzten ICSI habe ich nur begleitend zum TF Akkupuntur gemacht. Also vor dem TF und nach dem TF.

Es hat geholfen :-)

Beitrag von tanja717 30.01.10 - 17:53 Uhr

ich hatte akkupunktur begleitend zu meiner 2.ivf, sollte 2x während der stimu kommen, am tf-tag 30min vor tf und dann noch einmal in der ws.

leider gab´s ein negativ...aber es hat schon einen sehr entspannenden effekt.

viele grüße und viel glück#klee
tanja

Beitrag von dufie 30.01.10 - 19:13 Uhr

Danke für eure Antworten!
werde es einfach mal ausprobieren,schaden kann es ja nicht!
Wenn ich dadurch schon ruhiger werden,dann ist mir ja schon geholfen,den Rest macht ja eh die Mutter Natur!

Beitrag von anja.ha 30.01.10 - 21:48 Uhr

Hii du!
Also ich kann es nur empfehlen!! Ich hab bei meiner ICSI
auch Akupunktur gemacht, und ich muss sagen ich war viiiiel
ruhiger!!
Wie oft du hingehen sollst sagt dir dann der Arzt!! Ich war zwei Wochen
vor stimubeginn zweimal und dann bis zu 8. Ssw wöchentlich!!

Ich wünsch dir alles alles gute und viiel Glück! #Klee

Lg Anja + #ei#ei