Nicht schon wieder

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von wiigeil 30.01.10 - 11:26 Uhr

Hallo alle miteinander. Unsere Mausi hatte diese Nacht um 0.30 einen Pseudo krupp anfall.Ich hab ihr ein Notfall Zäpfchen gegeben und nach einer viertel stunde war wieder alles i.o. ich hab ihr noch ein grosen nasses Handtuch ins zimmer gehangen.Wa kann ich ihr noch gutes tun , das klingt ja futchtbar (wie eine 90 jährige die seit 70 Jahren raucht und dazu noch Astma hat).
vg Wiigeil+Angelie 08.01.08

Beitrag von whiteangel1986 30.01.10 - 12:15 Uhr

Anscheinend hat sie das öffters :-(. Warst du schonmal im Krankenhaus? Das einzigste was ich dir raten würde, ist ganz oft zu inhalieren.

Alles Gute WhiteAngel

Beitrag von wiigeil 30.01.10 - 18:02 Uhr

Naja 3 mal bis jetzt. im KH waren wir noch nicht nur beim KA und der hat diese Notfallzäpfchen verschrieben.vg wiigeil

Beitrag von lena2912 30.01.10 - 12:44 Uhr

Hi...

wir haben ein Bronchitiskind uns kennen solche Nächte.

Wenn es wieder so schlimm ist erhöhen wir die Matratze am Kopf durch eine Decke die wir drunter legen, hängen nasse Handtücher auf und wenn es wirklich schlimm ist kommt ein Zwiebelsäcken über sein Bett!
So haben wir schon viele Nächte gemeistert!

Hoffe konnte Dir bisschen helfen.

LG
Lena

Beitrag von wiigeil 30.01.10 - 18:03 Uhr

Kannst du mir bitte sagen wie ich so ein Zwiebelsäckchen mache. vg wiigiel