Vormittags - Ernährung - was ?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von caroline11 30.01.10 - 11:39 Uhr

Hallo Mütter,

mein Kleiner ist 9 Monate alt und wird am frühen Morgen noch gestillt. Mittags isst er komplett Gemüse-Fleisch Brei, nachmittags ein Obstbrei und abends dann Getreide -Obst-Brei. Vorm Schlafengehen lege ich ihn nochmals an, aber dann trinkt er nur kurz zur Beruhigung und geht dann zu Bett. Er wird morgens sehr früh wach ( 5:30 uhr) - ist völlig o.K. trinkt dann Mumi.

Feste Nahrung, wie Zwieback, Reiswaffel, Brötchen oder Brot zeigt er kein Interesse. Ich gebe ihm noch keine Vollmilchprodukte; Joghurt, Pudding oder so. Benutze auch keine Folgemilch ( alles zu süß und künstlich ).

Was kann ich ihm am Vormittag füttern, bevor er ins Bett geht zu seinem Vormittags-Schlaf. Habt ihr da paar Anregungen ??? bzw. Erfahrungen ?

Ich danke Euch schon im voraus.

Caroline11

Beitrag von piepmatz306 30.01.10 - 11:45 Uhr

Vielleicht den Zwieback bisschen mit Mumi oder Wasser einmatschen und dann geben?

LG Romy

Beitrag von caroline11 30.01.10 - 21:49 Uhr

Hallo Romy,

.... vielen Dank für die Idee, werde ich ausprobieren.

SCHÖNES WE - Anke

Beitrag von spengel84 30.01.10 - 11:59 Uhr

Wie wärs mit ner Banane beispeilsweise??

Da könnte er dann auch üben was man mit "festen" Sachen macht.

LG

Beitrag von caroline11 30.01.10 - 21:51 Uhr

... hallo !

Vielen Dank für die Anregung - probiere ich aus.

LG Anke