Himbi-Tee und Tempi

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ephigenie 30.01.10 - 11:45 Uhr

Hallo ihr Lieben,

hab diesen Zyklus mit Himbeerblättertee angefangen und meine Tempi ist viel höher als sonst (und auch ein wenig unruhiger). Wird die Tempi von dem Tee beeinflusst??? Im letzten Zyklus hab ich durchgehend Frauenmanteltee getrunken und die Tempi war viiiel ruhiger. Normalerweise liegt meine CL übrigens bei 36.5...

Wäre schön, wenn mir jemand helfen kann :-) #danke

Liebe Grüße,

Sandra

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=483890&user_id=874288

Beitrag von saskia33 30.01.10 - 11:48 Uhr

Ist doch bisher ruhig,wart doch erstmal ab ;-)

Frauenmantel ab ES getrunken!

Ich hab damals den Himbitee gertunken und hatte keine Schwankungen drinn gehabt #kratz

lg sas

Beitrag von ephigenie 30.01.10 - 11:51 Uhr

Naja, letzter Zyklus war wesentlich ruhiger:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=474145&user_id=874288

Den Frauenmantel trink ich diesen Zykls auch erst ab ES, aber generell kann man den ja durchgehend trinken.
Naja, ich wart dann mal ab wie es mit der Tempi weiter geht und rink schön brav meinen Himbi-Tee ;-) Hat der dir denn geholfen (so nach eigener einschätzung?)?

Liebe Grüße

Beitrag von saskia33 30.01.10 - 11:56 Uhr

Ich hab 3 verschiedene Tees getrunken,da weiß ich nicht ob irgendeiner geholfen hat #rofl
Ausserdem hab ich noch den CB Monitor benutzt und Tempi gemessen #schwitz

Keine Ahnung was da geholfen hat #schein

Ist aber besser wenn du den Frauenmantel erst nach ES trinkst ;-)

Mal schauen ob ich mich fürs 3.Kind genauso bekloppt mache #cool #rofl