beste freundin bekommt ein mädel..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jayda2009 30.01.10 - 12:18 Uhr

hallo

wir sind von der schwangerschaft her nur 2 wochen auseinander, sie ist 2wochen weiter.

und bei ihr ist es das erste, bei uns das 2te. bis jetzt hatte ich 2mal ein wages mädelouting, hatte auch ein mädelgefühl (wasaber auch der unterschwellige wunsch anch einem mädel sein könnte...)

wir haben einen super tollen und bezaubernden sohn und wünschen uns jetzt wirklich sehr ein mädchen.
klar, hauptsache gesund und ein junge wäre auch herzlich willkommen.

nur konnte mein fa bis jetzt einen jungen noch nicht vollständig ausschließen, da es sich nicht komplett zeigen möchte... wenn wir jetzt doch einen jungen bekommen sollten, merke ich wie ich dann heimlich eifersucht auf meine beste freundin bekomme, die zu 100% ein mädel bekommen... das macht mich selber traurig.

so in 3 wochen weiß ich dann vlt. genauer, was es wird.

geht oder ging es jmd schonmal ähnlich, habt ihr auch ein wunschgeschlecht?

lg jayda

Beitrag von .manduca. 30.01.10 - 12:22 Uhr

Ja, ich möchte gerne einen Jungen.

Hab 2 Jungs und ein Mädchen.

Wir möchten aber gerne noch einen Jungen#verliebt

Beitrag von robinsmami 30.01.10 - 12:26 Uhr

Hallo...mir gehts ganz genauso!!!!!

Wir haben einen tollen und süßen Sohn und wünschen uns jetzt sehr ein Mädchen,ich hatte bis jetzt kein Outing weil ich "angst" vor der Antwort habe!
Ich weiß zu 100% das ich einen weiteren Jungen genauso leiben werde,aber ein Mädchen ist einfach mein Traum,unser Traum!

Ich bin mit 3 freundinnen gleichzeitog Schwanger und alle bekommen ein Mädchen!!!!!!
Ich rede mit denen nie über meinen Wunsch jedenfalls nicht das er so audgeprägt ist,alle wissen zwar das wir uns ein Mädchen wünschen aber halt nicht wie sehr!

Und ja ich gebe offen zu das ich total eifersüchtig bin auf die 3!!!

Also es geht nicht nur dir so,und wir beide sind auch nicht die einzigen!!!

Ich wünsch dir alles gute und das du dein "Wunsch"Mädchen bekommst#herzlich

Beitrag von axaline 30.01.10 - 12:28 Uhr

Wir waren bis vorgestern ein schwangeres Dreiergespann.
Die erste hat jetzt entbunden und ihr ersehntes Mädel bekommen.
Die zweite ist in etwa 6 Wochen dran und erwartet auch ein Mädel, da sie aber schon 4 Mädels hat, hätte sie gerne einen Jungen gehabt. Ich hoffe nicht, daß sie eifersüchitg ist auf mich !
Ich bin Ende April dann dran und bekomme einen Jungen. Wobei ich sagen muss mir war es egal. Wir haben zwei Mädels und ich hätte auch mit einem dritten gut leben können (damit kenn ich mich aus :-D).
Mein Mann war derjenige der sich einen Jungen gewünscht hat, damit er nicht mehr allein ist !

Ich bin nur neidisch, daß meine Freundin schon durch ist und ihren zwerg schon im Arm halten kann und ich muss noch soooooo lange warten !

Gruß Janine

Beitrag von trinerle83 30.01.10 - 12:30 Uhr

Hallo,

mir geht es auch so.

Habe 2 wunderbare Jungs die ich über alles Liebe. Aber ich wünsche mir dennoch nichts sehnlicher als ein Mädchen. Würde unser3. Kind wieder ein Junge werden, würde mir glaube ich schon was fehlen. Denke auch immer an später. So eine Mutter-Tochter Beziehung ist doch was anderes.
Aber gut, es soll endgültig unser letztes Kind sein und wenn es denn wieder ein Junge wird, muss ich damit leben das ich nie ein Mädchen haben werde. Das nicht heißt das ich diesen evtl 3. Jungen nicht auch über alles lieben werde.

Bin auch schon etwas neidisch auf meine Schwägerin die ein Mädchen erwartet.

LG Kathrin 19 SSW

Beitrag von annetteingo 30.01.10 - 12:35 Uhr

Hallo,
bist du dir denn sicher, dass deine Freundin wirklich ein 100% Outing bekommen hat.
Eine Bekannte (sie ist mit meiner Freundin befreundet), hätte man angeblich auch gesagt, dass es zu 100% ein Mädchen wird. Es wurde dann doch ein Junge. Im Nachhinein hat sie dann auch zugegeben, dass der Arzt nun nicht 100% gesagt, sondern es waren wohl doch nur 70%. Sie hat sich aber darauf so versteift, dass es nun ein Mädchen wird, dass sie diese "nur 70%" nicht wahr haben wollte. Und selbst, wenn der Arzt 100% Mädchen sagt! Dass es am Ende dann wirklich eins ist, kann man nicht garantieren. Es sei denn man macht eine FWU.
Ich kann dich aber auch verstehen, wenn ich nochmal schwanger werden sollte, würde ich mir auch eher ein Mädchen wünschen, denn dann hätten wir Gleichstand. Wenn es nun ein Junge werden würde, wäre der natürlich genauso willkommen, aber Wunsch wär halt Mädchen.

LG Annette + Jeremy (05.08.05), Zoe (22.03.07) + Jesse (22.12.08)

Beitrag von jayda2009 30.01.10 - 12:38 Uhr

danke euch, für eure lieben beiträge.

ja, sie war im kh die da wohl spezielle ultramoderne geräte haben und eswurde wohl zu 99 % bestätigt, sie ist jetzt in der 21ten ssw.

das lustige ist, dass die beiden sich eigentlich einen sohn gewünscht haben #schein als ersten stammhalter. also könnte es gut sein, dass wenn wir unseren 2ten sohn bekommen sollten, sie unterschwellig etwas neidisch sein wird, wasja eigentlich total bekloppt ist, aber gegen sowas kann man wohl nichts machen.

vlt. bekommen wir ja unsere püppi ansonsten halt noch einen rabauken #schock;-)

Beitrag von rockygirl 30.01.10 - 12:47 Uhr

Hi,

warst du nicht gestern die, mit dem "Mädel"-Intelligender??? Also ich drück dir die Daumen und die wissenschaftlichen Paper (also nicht die youtube meldungen o.Ä.) bestätigen eine 90%ige Sicherheit des Intelligender-Tests. Ich hab die wissenschaftlichen Veröffentlcihungen gelesen und war auch am Überlegen, hab mich dann aber ermahnt tapfer bis zum US-Outing zu warten.

Also#pro-drück ;-)

rockygirl

Beitrag von jayda2009 30.01.10 - 12:50 Uhr

ja, genau. und diese freundin hatte mir den test auch aus den usa mitgebracht. selber wäre mir der zu teuer gewesen, kostet um die 40 €.

sie brauchte ihren dann nicht mehr.

da dann bin ich mal gespannt.

lg jayda

Beitrag von rockygirl 30.01.10 - 13:07 Uhr

...ich will auch ne USA-Freundin die mich morgen überraschend mit nem Intelligender besucht ;-) Ich bin einfach irre-gespannt und will endlich wissen worauf ich mich freue. Ich hab so gar kein Gefühl und fange erst jetzt langsam an, an die Zukunft zu denken und mich richtig zu freuen (hatte schon 3 Fgs). Beim ersten hatte ich nen Mädels-Gefühl und es war auch ne Püppi, obwohl ich von 3 Ärzten in der 15ssw nen Jungsouting hatte. Leider ist´s nicht gut ausgegeangen aber unsrere Maus haben wir jetzt im Herzen und sind jetzt positiv eingestellt, dass alles gut wird.


also nochmal alles Gute
rockygirl

Beitrag von babylove05 30.01.10 - 13:19 Uhr

Hallo

Ja mir geht es auch so ... hab auch ein zweifaches Mädel outing ( das zweite von einem FA im KH und sie war nicht 100% sicher ) aber ich mach mir ständig einen Kopf was ist es wenn es doch ein junge wird... logisch werd ich mein 2 jungen dann genauso lieben wie ich jetz meinen Sohn liebe und wie ich ein mädchen lieben würde, aber die entäuschung wäre schon da....

In meinen bekanntenkreis sind mometan so viele mädchen geboren worden , und ich schau schon immer ganz neidich auf die süssen kleider und die haare und und und .....

Aber letztendlich ist es lezt entlich so hauptsache gesund und munter....

und dann hätte ich wennigstens das problem nicht das ich dann immer neue klamotten kaufen will lol ... haben ja noch so viele jungen sachen und für mädchen gibt es eh viel viel schöneres und süsseres wo man dann eher in versuchung kommt was zukaufen

lg Martina