Mans auslösen lassen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von grey-tiger 30.01.10 - 12:25 Uhr

Hi,

hat jemand damit Erfahrungen. Hat das irgendwelche unangenehmen "Nebenwirkungen"? Ich bin mal wieder bei ZT 37 und der nächste Zyklus soll nun behandelt werden. Hab sonst Zyklen zwischen 56 und 81 Tagen, deshalb soll auch jetzt ausgelöst werden.
LG

Beitrag von saskia33 30.01.10 - 12:27 Uhr

Ich mußte das 2 mal machen lassen und fand es sehr unangenehm!
Ich mußte eine Woche lang Tabl.nehmen,mir war in dieser Zeit Dauerübel #hicks

Hab mich nicht wirklich gut gefühlt,irgendwie so schwammig #schwitz

Kann aber bei dir anders ablaufen ;-)

lg sas

Beitrag von grey-tiger 30.01.10 - 12:38 Uhr

Oh na super.
Naja das kann ja was werden!
Aber Übelkeit und Apettitlosigkeit sind eh meine 2 neuen Dauerbegleiter.
Vielen Dank für deine Antwort.