ebay-Frage: 3 Artikel, 1 Verkäufer: an 3 Adressen schicken lassen?

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von donaldine1 30.01.10 - 13:04 Uhr

Hallo,
hat jemand schon mal bei ebay mehrere Artikel bei einem Verkäufer gekauft und dann an verschiedene Adresse schicken lassen? Kann man das verlangen?
Hintergrund ist der, daß ich drei Paar Schuhe erstiegert habe. Alle sehr günstig. Ich hatte schon gesehen, daß der Verkäufer keine Angaben zum Kombiversand drin hatte. Da ich aber recht knapp geboten habe, konnte ich nicht mehr nachfragen und habe das in kauf genommen (auch wenn ich für jeden Artikel Porto zahlen muß, kommt es immer noch sehr günstig ;-) ).
Aber der Verkäufer kommt gleich total unfreundlich rüber. ich hatte noch gar keinen Kontakt mit dem aufgenommen, da schreibt er schon eine Mail, daß pro Artikel Porto fällig ist. Und auch noch total unfreundlich.
Soweit ok. Aber dann kann ich doch theoretisch verlangen, daß die Sachen an verschiedene Lieferadressen geschickt werden. Oder?
Wäre doch mal lustig. Dann bekomme ein Paket ich, eins meine Mutter und eins meine Schwester. #rofl
LG
donaldine1

Beitrag von gaeltarra 30.01.10 - 13:06 Uhr

Hi,

selbstverständlich kannst du das! Und das machst du natürlich auch, ist doch klar.

LG
Gael

Beitrag von donaldine1 30.01.10 - 13:09 Uhr

Der freut sich bestimmt. :-p

Beitrag von minnie.mouse 30.01.10 - 13:42 Uhr

Klaro, wenn er von vorne herein so doof ankommt, was den Versand betrifft, dann lass dir die Sachen an 3 verschiedene Adressen schicken.
Unbedingt!

:-)
Das wird cool. #rofl

Würde dann halt, wenn du ihm die Bestätigung schickst, dasss du überwiesen hast (diese automatisierte Mail über ebay) über dieses zusätzl. Kontaktformular die Adress- Änderung reinschreiben!
Nicht, dass er das "überliest" zu seinen Gunsten...
und du dennoch ein großes Paket an deine Adresse bekommst, aber 3x Porto zahlst.

LG!

Beitrag von rienchen77 30.01.10 - 19:01 Uhr

mach mal.... gute Idee... so kann er sich nich am Porto bereichern.... find ich mal gut... erzähl wies war....

Beitrag von tinalein1990 30.01.10 - 19:46 Uhr

Auf jeden Fall an drei Adressen schicken lassen. Ist ja echt unverschämt vom VK...

Sag Bescheid, wie es ausging! Finfe es immer schade, hier zu lesen und ggf. Tipps zu geben und dann nicht zu erfahren, wie die Sachen ausgingen.

Beitrag von kaptainkaracho 31.01.10 - 07:25 Uhr

Hallöchen

Wenn Du noch gar nicht geschrieben hast würde ich auf diese freche Email folgendes schreiben:

Das hatte ich eh vor, da ein Paar für mich, ein paar für meine Ma und ein Paar für meine Schwester ist. Wir leben alle nicht in einem gemeinsamen Haushalt, daher ging ich eh davon aus 3 mal Porto zu zahlen. Bitte schicken Sie an die Adresse die in der Kaufabwicklung von mir gesondert eingegeben wurde.

Und dann wüde ich der Kaufabwicklung die anderen beiden Adressen dazu schreiben (auch welches Paar wohin soll). Denn eine gesonderte Mail würde ich nicht schicken, die kann er dann ja, oh Wunder, übersehen haben.

Denn als Verkäufer hat man unter seinen Verkauften Artikeln einen Hinweis stehen. Da steht dann folgendes:

Hinweis von eBay: Der Käufer hat Ihnen zu diesem Kauf eine Nachricht hinterlassen. Auf der Seite Einzelheiten zum Einkauf können Sie dies überprüfen.

Und bitte berichte wie es dann ablief #danke

LG Alexa

Beitrag von donaldine1 31.01.10 - 12:12 Uhr

Hi! Danke für den Tip.
Ich hatte jetzt noch gar nichts weiter gemacht / geschrieben, da das Geld heute am Sonntag sowieso noch nicht rausgeht.
Ich überweise dann auch in drei einzelnen Überweisungen. Da ich eh ein Konto habe, wo ich so viele Buchungen haben kann, wie ich will, ist das gar kein Thema. ;-)
Mal sehen was passiert.
LG
donaldine1

Beitrag von jr-the-cat 31.01.10 - 21:33 Uhr

Ich finde das auch eine super Idee...

Am besten nennst Du auch noch im Verwendungszweck der Überweisungen einen Hinweis auf den jeweiligen Empfänger des Paars Schuhe. #ole

Beitrag von krokolady 01.02.10 - 10:07 Uhr

ich hoffe es ist alles versicherter Versand über Hermes???
Nicht das er sonst auf ne andere Art und Weise bissi Kohle einstreichen will.....falls es nur als Päckchen geht.

Beitrag von kimitill 31.01.10 - 19:19 Uhr

SUPER Idee, würde ich auch so machen!!!!!!!! Wenn er Porto will, soll er auch Porto zahlen. Ich finde es voll ätzend wenn man sich an den Portokosten bereichert!