Ich kann nicht mehr *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von banana198719 30.01.10 - 13:24 Uhr

Ach Mensch, das Leben kann so schrecklich sein...
Habe mich ja vor zwei Wochen gegen meinen Freund ( er war/ist mein Traummann) und für das Kind entschieden.
So und jetzt sitze ich hier und heul mir die Augen aus... Mensch er fehlt mir sooo extrem...

danke fürs zuhören

glg banana+#verliebtpünktchen (7+3)

Beitrag von babygirl2010 30.01.10 - 13:25 Uhr

Wieso hast du dich denn gegen ihn entscheiden müssen?? Also damit meine ich wieso steht er nicht zu dir und eurem Kind??

Und was ich noch sagen wollte, ich würde mich auch IMMER für mein Kind entscheiden und einen Mann in den Wind schießen. Denn wie du siehst Männer kommen und gehen und Kinder bleiben dir ein Leben lang und ist sooo ein schönes Geschenk!!#liebdrueck

Beitrag von banana198719 30.01.10 - 13:27 Uhr

Wir waren noch nicht allzu lange zusammen und er war total überrumpelt von der Situation... ich hoffe zwar das er weider zurück kommt aber das glaube ich nicht wirklich.

Beitrag von babygirl2010 30.01.10 - 13:31 Uhr

Wie lang wart ihr denn zusammen??

Wenn es dir hilft... ich hatte mit meinem Ex Kinderwunsch... ich war auch zwei mal schwanger und habe allerdings beide verloren ganz am Anfang... habe also zwei Sternchen.

Wir haben uns vor 1 Jahr getrennt. Und nun bin ich mit meinem neuen Partner seit 9 Monaten zusammen und wie du siehst ich bin im 9. Monat. :-P Wir waren 3 Wochen zusammen und ich wurde schwanger... er war auch überfordert und geschockt aber er hat keine Sekunde daran gedacht mich allein zu lassen. Und nun freuen wir uns gemeinsam auf das Kind!!

Ich hoffe für dich das es wieder wird!!

Was sagt er denn dazu??

#liebdrueck

Beitrag von banana198719 30.01.10 - 13:33 Uhr

Naja wir waren vier wochen zusammen, zur gleichen zeit wurde ich arbeitslos...

Beitrag von babygirl2010 30.01.10 - 13:36 Uhr

Also genauso wie bei mir und meinem Schatz. ;-)
Du siehst es kann auch gut gehen!! Ich drück dir ganzzz fest die Daumen!!!

Was sagt er denn dazu das du schwanger bist??

Beitrag von banana198719 30.01.10 - 13:37 Uhr

Naja er sagte dass es naiv ist sich für das kind zu entscheiden.. ich soll mich entscheiden: entweder er oder das kind...

Beitrag von babygirl2010 30.01.10 - 13:39 Uhr

Ok dann schieß den Kerl in den Wind!!

Denn wenn ein Mann bzw. ein Mensch eine schwangere Frau vor die Wahl stellt "Ich oder das Kind" dann ist dieser Mensch das aller aller letzte!!!!!
Es ist dein Fleisch und Blut (genau genommen auch SEIN Fleisch und Blut) und wenn er dich vor so eine Entscheidung stellt ist er mit Sicherheit nicht der Mann fürs Leben!!

Bleib dabei, freu dich auf dein Baby!! Du schaffst das auch ohne ihn!!!

#liebdrueck

Beitrag von sternentage 30.01.10 - 13:30 Uhr

Hallo Du Arme,

tut mir sehr leid für dich, das ist echt hart. Toll dass du dich fürs Baby entschieden hast!!!

Und, so hart es klingt, ein Mann der dich vor die Wahl stellt Baby oder ich, der ist KEIN Traummann!!!

Ich wünsche dir alles Gute und dass es sich entweder dein Ex noch überlegt, oder dass du einen anderen liebevollen Partner findest, der dich und dein Kind gern in seinem Leben haben will ...

LG, Tina

Beitrag von schnuffellotte 30.01.10 - 13:33 Uhr

Och Menno laß dich mal #liebdrueck.
Auch wenn Du traurig bist, es wird entweder wieder der Richtige kommen oder Dein EX zu Dir zurück weil er weiß was er vllt. gemacht hat.
Ich war verheiratet und hatte meinen Traummann, danach habe ich gedacht nie wieder so was kennenzulernen...nu habe ich ihn seit 1 Jahr und bin nun in der 17 SSW ;-)
Also Denk an das kind, streß ist nicht gut. Gönn Dir was schönes .

LG ELA
http://schnuffellotte.windelstern.de/home.html

Beitrag von beatesommer 30.01.10 - 13:54 Uhr

hi,
lass dich erst mal #liebdrueck .....
auch wenn es für dich jetzt erst mal schwer ist und dir unmöglich erschweint, das alleine zu schaffen, glaub mir, du schaffst das.

Aus jahrelanger Erfahrung kann ich einer Vorrednerin nur absolut beipflichten, Männer kannst immer haben, auch mal einen anderen, aber eigene Kinder die hast du ein Leben lang, und dafür lohnt es sich zu leben.
Egal was ist, egal was passiert, Kinder stehen immer zu dir, da bist du nie alleine.

1 Millionen mal #pro dass du dich für dein Kind entscheidest, denn ein Mann, der dich vor eine Entscheidung stellt, entweder er oder das Kind, der ist es nicht wert drum zu kämpfen.

Heul dich ruhig noch in Ruhe aus, und dann fang an deine SS zu genießen und dich auf dein Würmchen zu freuen.

Und lass dir von niemandem einreden, du würdest mit Kind eh keinen anderen Mann mehr abbekommen, auch da kann ich aus Erfahrung sprechen, dass das absolut nicht stimmt.
Kopf hoch, klappt alles!!!!!

Alles Gute
LG Beate 34.SSW

Beitrag von ioba 30.01.10 - 14:07 Uhr

Hallo #liebdrueck,

freu dich auf deinen Schatz du wirst es nicht bereuen! Ich kenn viele ähnliche Beispiele in meinem Bekanntenkreis und alles hat sich zum guten gewendet. Es gibt genügend Männer da draußen die dich gern mit deinem Baby nehmen würden. Ich hab ne Freundin die sich hochschwanger zwischen zwei Männern entscheiden musste. Mit dem sie jetzt zusammen ist, ist sie verlobt und erwartet das zweite Kind! Und selbst wenn es nicht so ist, ich habe auch Freundinnen, die ihr Kind alleine erziehen und keine Minute bereuen auch wenn es Phasen gibt in denen sie sich verständlicherweise einen passenden Partner wünschen würden aber wenns den im Moment nicht gibt, ist es immer besser sich für das Kind zu entscheiden als sich zu irgendwas zu zwingen!!!
Ich wünsch Dir und deinem kleinen Schatz inside alles Liebe