müssen wir jetzt schon wechseln

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von igelchen26 30.01.10 - 13:28 Uhr

hallo

mein sohn ist fast 4wochen alt er bekommt die milasan pre milch er kommt gut damit klar mit der milch sie reichte ihm immer aber jetzt kommt er immer schon nach 2stunden weil er hunger hat.

reicht ihm die pre nicht mehr? müssen wir zu milasan 1 wechseln oder wie würdet ihr das machen?

Beitrag von sandra091285 30.01.10 - 13:30 Uhr

nein, du musst nicht wechseln. Dein Kleiner befindet sich im 1. Schub und da ist der Hunger vorübergehend größer. Deine Milchmenge wird sich in ein paar Tagen anpassen und bis dahin gib ihm halt alle 2 Stunden was. Du kannst ja Brust und Pre nach Bedarf geben...


Alles Liebe,Sandra

Beitrag von lissi83 30.01.10 - 13:31 Uhr

Nö...nicht wechseln! Alle zwei Stunden ist total normal!

So würde ich es machen! Vor allem, wenn dein Kind damit klar kommt!

lg

Beitrag von woelkchen1 30.01.10 - 13:35 Uhr

Nein, 2 stunden sind super in Ordnung!

Beitrag von cludevb 30.01.10 - 13:51 Uhr

Hi!

Das ist jetzt der erste Schub...

wenn dein Zwerg allerdings über mehrere Wochen in den Abständen kommt und auch - altersgemäss - viiiel zu viel trinkt, dann kannst du über die 1er Nachdenken - entgegen vieler Behauptungen macht die tatsächlich "länger" satt, ist aber auch ab Geburt geeignet.
Irgendwann sind die kleinen Nieren sonst auch auf Dauer zu stark belastet, wenns nur drum geht dass er nur noch trinkt und trinkt, aber trotzdem nciht satt ist...
warte aber erst mal ab ;-)

LG Clude, Lukas (3) und Michel (9 Mon)

Beitrag von lucie.lu 30.01.10 - 14:09 Uhr

Hallihallo,

meine Hebi meinte, dass man eigentlich gar nicht von der Pre wechseln müsse, sie ist ja der Muttermilch am ähnlichsten, in den anderen ist dann schon Stärke und was weiß ich alles dabei..

Meiner wurde voll gestillt - und wir konnten ja auch nicht wechseln *lach*.. Und er ist tagsüber bis zum 5. Monat immer alle zwei Stunden gekommen, das ist bei manchen Babys halt so..

LG - Lucie

Beitrag von urmel29 30.01.10 - 15:05 Uhr

Hallo,

nicht wechseln. Normalerweise kann man PRE bis zum 1. Lebensjahr geben.
Klar, die Kleinen wachsen, der Bedarf wird mehr, aber das pendelt sich wieder ein.
Beim Stillen ist es ja auch so, daß man mal längere Zeit einfach häufiger anlegen muss.

PRE ist der Muttermilch am ähnlichsten und es muss reichen, gib ihm einfach mal mehr und wirst sehen, nach ein paar Tagen pendelt es sich ein, da wird die Menge mehr aber die Abstände wieder weniger.

lg
s´urmel