Viele Fragen Steuererklärung´09 wer kann mir helfen

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von liph70 30.01.10 - 14:25 Uhr

Hallo,

ich kenn mich ja in der Sache mit Steuererklärungen wenig aus und wir lassen das jedes Jahr vom Steuerberater machen, nun ist aber so einiges anders.

1. Wir haben am 04.09. geheiratet, was ändert sich? Er war Alleinverdiener ich im Erziehungsurlaub, er konnte aber wohl 300€ im Monat für die Kinder die unter 3. Jahre waren geldent machen, davon haben wir eins (unter 3 J.), das wird er sicher dann nicht mehr bekommen oder?
Haben nun die Steuerklassen 3 und 5, viele meinen das wir da nur draufzahlen würden am Ende, aber es geht momentan leider nicht anders, deshalb suche ich jetzt nach allem was absetzbar ist, könntet ihr mir da ein Paar tips geben?

2. Für seinen Steuerberater haben wir sonst immer zwischen 120 und 130€ bezahlt ist der Preis angemessen oder sollte ich mir einen günstigeren suchen?

3. Habe ich noch ein Paar fragen zu dem was ich gefunden habe, ob das absetzbar wäre:

- Kindergarten Essengeld?
- Kindergarten Rückenschule?
- Hatte vergangenes Jahr meinen Fuß gebrochen und
brauchte eine Haushaltshile, die Krankenkasse hat
aber nur einen Teil bezahlt, den Rest von 130€ musste
Ich selbst tragen, kann ich das absetzen?
- Bei meiner Fußfraktur hatte ich Physiotherapie
bekommen und musste 25€ selber zahlen, wäre das
absetzbar?
- Habe mir vergangenes Jahr die Spirale legen lassen,
kann ich die Kosten für das legen Geldent machen
(nicht für die Spirale selbst, nur das legen lassen)?
- habe noch zwei größere Sachen von 2008 gefunden,
für den Zahnersatz meines Mannes, kann ich das noch
beilegen oder hat er da mehr oder weniger "Pech"
gehabt?

Wäre für ein paar Tipps und Antworten sehr Dankbar!
#danke

LG

Beitrag von susannea 30.01.10 - 14:30 Uhr

2008 ist vorbei.

Kinderbetreuungskosten gehen nur von über 3 jährigen, wenn du zu Hause bist und Essensgeld geht nicht. Alles andere sollte als außergewöhnliche Belastung durchgehen und wenn ihr davon genügend habt (auch Fahrten zum Arzt usw.) dann sollte das die Steuerhöhe midnern, wenn nciht, bringt es nichts!

Beitrag von liph70 30.01.10 - 14:39 Uhr

Okay, danke für deine Antwort, habe noch ein zweites Kind was im April 5 wird und in dem Kindergarten geht.

LG

Beitrag von susannea 30.01.10 - 14:42 Uhr

Dann sollten die KOsten abzusetzen gehen.