Ich habe da eine Frage an euch..wegen Stillen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schubi1 30.01.10 - 15:13 Uhr

Huhu Mädels,
ich bins nochmal..bekomme ja in 2 Tagen meinen KS-BEL..nun möchte ich aufjedenfall meinen Kleinen Stillen..wenigstens das möchte ich machen...

ich habe aber gar keine Vormilch..ich meine Brüste sind trocken..da kam und kommt nichts raus an Flüssigkeit..wenn ich hier lese das manche schreiben ich laufe aus oder so..mache ich mir Sorgen, ob ich denn Stillen kann..
Wie ist das denn mit der Milch??Kommt die Vormilch denn gleich nach der Entbindung??auch so schnell bei KS??

Möchte doch so gerne stillen??

LG Schubi+Muckele 39 SSW #baby

Beitrag von kitty71 30.01.10 - 15:23 Uhr

Keine Sorge, ich hatte bisher noch nie Vormilch. Nach den jeweiligen Geburten aber jedes Mal dann einen Milcheinschuss, der Dolly Buster alle Ehren machte und Milchmengen, die auch für Drillinge gereicht hätten - das mit der Vormilch sagt also gar nichts!
Liebe Grüße und alles Gute für den KS (und das Muckele natürlich)
Kitty

Beitrag von lili1978 30.01.10 - 15:37 Uhr

Ich hatte auch keine Vormilch und immer kleine und trockene Brüste.... Ich hab 20 Monate gestillt :-)
Mach Dir keine Sorgen. Das regelt sich nach der Entbindung alles von alleine :-)
Ich hab am Anfang ein wenig mit einem Stilltee aus der Apotheke nachgeholfen. Aber ich denke, dass es eher eine Art Einstellung ist, so ein bisschen Placebo ;-)
Aber wenn es hilft ;-) Schaden tut es ja nicht. Kannst ja mal ausprobieren :-)
Alles Liebe Dir!

Lili mit Luca (2 Jahre) und Babybauch (39. SSW)

Beitrag von sternentage 30.01.10 - 15:37 Uhr

Hallo,

ich hatte (leider) auch immer Kaiserschnitte und hatte nie Vormilch. Trotzdem hab ich alle meine Jungs ohne Probleme stillen können.
Hab immer drauf bestanden, sie direkt nach der OP anzulegen, auch wenn es Hebammen gab, die meinten, ich sei zu erschöpft und bla bla ...

Meine Milch kam dann immer sehr schnell, meist schon in der 2. Nacht nach der Sectio ...

Diesmal hab ich Vormilch, aber wie gesagt, das hat nichts zu sagen!

LG und alles Gute, Tina mit Dan (6), Lukas (4), Tim (1) und Zwerg (34.SSW)