Kfw-Darlehen zusammen mit anderer Bank??

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von rabe-aremu 30.01.10 - 16:15 Uhr

Hi,
ich wollte mal wissen ob man, wenn man eine Wohnung kauft und diese durch die Kfw-Bank teilfinanziert, ob dann der Restbetrag bei der anderen Bank, beispielsweise der DSL-Bank, dann recht hoch sein kann?

Wir haben vor 4 Jahren eine Whg. gekauft, mit dem Zinssatz von 4,20. Diese wirde gerade verkauft mit einem Zinssatz von 5,88% bei der DSL!

#danke

Beitrag von cami_79 30.01.10 - 18:05 Uhr

Wer finanziert denn aktuell freiwillig mit so einem hohen Zinssatz? #schock

Mhm das dürfte auf die Sicherheiten ankommen die die Bank wünscht oder?
Mein Schwager hat sein Hausdarlehen damals über 3 unterschiedliche Banken laufen lassen, wieso denn nicht, sofern die Konditionen stimmen.

Beitrag von sonnen.schein83 01.02.10 - 10:03 Uhr

Ich verstehe nicht ganz was Du meinst. Die KfW hat ja diverse Wohnungsbauförderprogramme, deren Zinssätze nur mittelbar mit denen der anderen Banken zu tun haben, als das alle Zinssätzte mehr oder weniger vom derzeitigen Zinsniveau angepasst sind. Natürlich liegen die Zinssätzte der KfW immer prozentual so und so viel unter dem aktuellen Zinsniveau, also wirst Du für den Rest bei einem normalen Finanzdienstleister immer mehr zahlen. Aber wie viel Du zahlst hängt ja von der jeweiligen Bank ab. Also Zinssätze vergleichen. Und dabei auf Sondertilgungen, Laufzeit, etc. achten. Denn Angebot ist nicht gleich Angebot.

Sollte sich Deine Frage auf die Finanzierung bei mehreren verschiedenen Kreditinstituten bezogen habe ist wohl auch noch interessant was diese als Sicherheit verlangen. Musst Du für jede Bank eine Grundschuld bestellen lassen, ist das u.U. sehr unrentabel.

Lass Dich auf alle Fälle bei einer Bank vor Ort beraten. An den Zinssatz von Direkt- bzw. Internetbanken werden diese aber wahrscheinlich nicht heran kommen.