in der 8.woche schwanger und nichts außer fruchthöhle zu sehn, HILFE!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silke5656 30.01.10 - 16:55 Uhr

Hallo ihr lieben, ich brauche eure meinung und eigene erfahrungen bitte helft mir.

Ich war gestern beim frauenarzt mit dem entschluss das ich in der 8.woche schwanger bin aber außér fruchthöhle war nichts zu sehn. Kein herzton kein würmchen zu sehn.

Die ärztin meinte ich soll in 1 woche wieder kommen, wenn dann wieder nichts zu sehn ist außer fruchthöhle dann muss ausschabung gemacht werde.

Habe momentan keine schmerzen oder keinerlei blutung, kann man dann schon trotzdem von ausschabung reden? Man kann doch noch warten wenn doch bei mir noch alles in ordnung ist?

Bitte antwortet mir. Diese ungewissheit noch eine woche zu tragen ist fürchterlich. Sollte ich vielleicht eine zweite meinung aufsuchen von einem anderen FA.

Bedanke mich jetzt schon für eure antworten. gruss

Beitrag von sternchen.4 30.01.10 - 16:59 Uhr

Such dir eine 2. Meinung und lass nochmal von Jemanden anderen nachschauen, vielleicht hat sie auch ein schlechtes Gerät.

Beitrag von axaline 30.01.10 - 17:03 Uhr

Lass Dich nicht verrückt machen.

Bei mir war auch erst in der 9. Woche einen herzschlag gesehen.
Vielleicht hat sich bei Dir einfach nur der Eisprung verschoben, und das *KIND* ist einfach ne Woche zurück, wie es bei mir auch war.

Ich würde mir vielleicht wirklich eine zweite Meinung einholen. Du hast ja freie Arztwahl !

Gruß Janine

Beitrag von stellina2384 30.01.10 - 17:04 Uhr

ich würde an Deiner Stelle noch einen zweiten Arzt aufsuchen und mit ihm sprechen.
es wäre doch auch möglich dass sich Dein ES verschoben hat und du noch gar nicht in der 8. Woche bist. So war es bei mir, mich hat man ganze 2 Wochen zurückdatiert!

Ich drücke Dir die Daumen!

Beitrag von sommerwind78 30.01.10 - 17:07 Uhr


hallo,

das schlimmste ist wohl die Warterei auf das Ergebniss.

Du kannst auch mal eine Hebamme anrufen, viell brauchst du gar keine Ausschabung, (bedeutet körperlich und emotional auch viel) , falls die Fruchthülle immer noch leer sein sollte, sondern warten bis es von alleine kommt.

Der Arzt holt sich immer noch eine zweite Meinung ein, bevor so etwas gemacht wird.

Aber Hoffnung hast du noch, wenn auch gering.

lg ines

Beitrag von little-poison 30.01.10 - 17:20 Uhr

... kann Dir auch nur raten - fahr zum Krankenhaus und hol Dir ne zweite Meinung oder such Montag morgen sofort einen anderen Arzt auf. Ich kenne Deine Situation ganz gut, und ich weiß das NICHTwissen macht einen über kurz oder lang verrückt.

Drück Dir fest die Daumen das alles gut ist, und sich das Würmchen nur versteckt bzw es vielleicht noch etwas braucht...

LG Poison

mit 2 Jungs fest an der Hand, einem #stern im #herzlich und Lea-Marie #verliebt inside

Beitrag von honeygirly18 30.01.10 - 17:22 Uhr

Hi,

ich würde mir auch ne zweite Meinung einholen.
Ich drücke dir die Daumen wir hatten beim ersten Mal leider kein Glück. Man hat bei mir auch in der 8. Woche nichts gesehen. Dann stellte sich heraus dass es ein Windei ist und ich musst auch ausgeschabt werden.

Hoffe aber das dir das erspart bleibt und ich drück dir ganz ganz fest die Daumen.

LG

Beitrag von sandy-777 30.01.10 - 17:32 Uhr

Hallo,

ich würde auch eine zweite Meinung einholen. Als ich mit meinem ersten Kind SS war, bekam ich Blutungen, ich meine das war in der 7 SSW. Bin direkt zum KH. Man sah nichts auf dem US. Sie nahmen mir Blut ab wegen dem HCG Wert, drei mal. Morgens, abends und am nächsten Tag. MAn sprach dann auch langsam von AS. Doch dank dem HCG Wert und nochmal einem US ging nochmal alles gut. Was aber heftig war, beim zweiten mal schauen sah man immer noch nichts. Dann meinte die Ärztin, ich solle mal meine Fäuste unter meine Hüfte legen, damit ich höher liege und siehe da, da war er mit seinem klopfendem Herzchen.

Ich wünsche dir alles Gute und viel Glück #klee, lass dich nochmals von einem anderen Arzt untersuchen.

Lg
Sandy