Beikoststart die totale Katastrophe! Bitte einige Tipps!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von magixmueller 30.01.10 - 19:24 Uhr

Hallo!

Meine Zwillis werden nächste Woche 6 Monate alt und seit 6 Tagen bekommen sie Möhrchen (selbstgekocht).
Es ist eine totale Katastrophe. Wenn sie das Essen im Mund haben, spucken sie es zwar nicht wieder aus, aber sie schlucken es auch nicht runter. Sie brüllen und verschlucken sich usw. Ich bekomme zwar ein paar Löffel in sie rein, aber das kann es doch auch nicht sein, oder?

Ich kann mich auch beim besten Willen nicht daran erinnern, wie es bei den anderen beiden war.

Sollen wir es noch mal 2 Wochen verschieben oder jetzt erst mal noch ein paar Tage weitermachen? Aber so macht es irgendwie auch keinen Spaß... :-(

Wenn jemand einen Tipp für mich hatt... #danke

Liebe Grüße
Kerstin #blume + Alexander (08.07.05) + Franziska (08.07.07) + #schrei#schrei Konstantin + Leonard (04.08.09)

Beitrag von .manduca. 30.01.10 - 19:29 Uhr

Sie ist ganz klar noch nicht Beikost bereit.
Lass das Essen weg und gib ihr Milch, dann kannst du es ja in einem Monat noch mal versuchen.

Mein Sohn ist 11 Monate und macht das gleiche, er wird immer noch voll gestillt.
Er wird schon irgendwann essen, ich lass ihn das selbst entscheiden.

LG

Beitrag von lalal 30.01.10 - 19:39 Uhr

Hallo,

entweder mögen deine Jungs keinen Brei oder sie sind wirklich noch nicht Beikostreif.

Biete den beiden doch mal Fingerfood an, das mögen Kinder auch viel lieber da sie das Essen so auch "begreifen" können.

Ansonsten einfach noch ein paar Wochen warten und es dann erneut probieren.

Lg

Beitrag von magixmueller 30.01.10 - 20:01 Uhr

Hi!

Was genau verstehst du jetzt unter Fingerfood? Leonard hat heute morgen ein weißes Brötchen in die Hand bekommen und mit Begeisterung daran herumgelutscht.

Liebe Grüße
Kerstin

Beitrag von nachbars.kirsche 30.01.10 - 20:14 Uhr

Hallo!

Wir sind mit Karotte bei Dario auch nicht auf Begeisterung gestoßen. Er hat sofort alles ausgespuckt. Wir dachte er ist noch nicht soweit und wollten noch warten.

Habe dann aber Mittwoch doch nochmal Pastinake versucht und siehe da, er hat am ersten Tag 60g, am nächsten 100g und seit gestern 120g verputzt.

Vielleicht mögen sie die Möhrchen einfach nicht? Versuche es mal mit was anderem.

Lg, Jacqueline mit Dario (6 Monate alt)

Beitrag von luka22 30.01.10 - 23:00 Uhr

Sie sind noch nicht reif für Beikost!

Einfach aufhören und in 2-3 Wochen wieder probieren!