Ich vermisse ihn so sehr...

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von vermissen 30.01.10 - 20:38 Uhr

Hallo!

Seit nun einer Woche ist mein Mann bei seiner Familie zu Besuch - fast 7000km entfernt von mir. Seine Familie wohnt in Afrika und er ist recht kurzfristig dort hingeflogen um sie zu besuchen.
Wäre zwar gerne mitgekommen, aber mit noch zwei kleinen Kindern ist das doch ganz schön Stressig und anstregend und außerdem auch sehr teuer...
Nunja, nun sitze ich hier schon eine Woche mit meinen Kids zu Hause, bei dem Mistwetter kann man ja auch leider nicht viel unternehmen...
Aber das Schlimmste an der ganzen Sache ist, dass ich meinen Mann sooooooo sehr vermisse. Wir telefonieren täglich mehrmals miteinander und mir fällt es jedesmal so schwer wieder tschüss zu sagen...Abends wenn die Kids schlafen sitz ich meist auf der Couch und heul mir die Augen aus, weil ich mich so alleine fühle und weil die Zeit einfach nicht vorbei geht... Mir kommt es eine Ewigkeit vor, die mein Mann schon weg ist, dabei ist es gerade mal eine Woche...

Gehts hier vielleicht noch jemanden wie mir und hat Lust mit mir zu "quatschen"?? Wie bekomme ich nur die nächsten zwei Wochen rum??

LG

Beitrag von thyme 30.01.10 - 21:55 Uhr

Indem du mal die Gelegenheit nutzt, mal deine alten Freundschaften wieder aufzufrischen zum Beispiel?

LG thymt

Beitrag von babylove05 30.01.10 - 22:02 Uhr

Hallo

is klar das du deinen mann vermisst , aber du hast 2 kids lenk dich ab ....
geh und treff dich mit freunden ...

ich bin schon seit Oktober allein 8 mein schatz war nur im Dezember 3 wochen über Weihnachten daheim ) .....

Nun bin ich wieder allein mit klein Kind und schwanger ... ich mach das beste draus ....

Bringt ja sonst eh nix... mein schatz is über 8000 flug meilen von mir mometan in Colorado stationiert ....

Leben geht weiter und ich glaub das schlimmste was du nun machen kannst machst du , in selbst mitleid verfliessen

Also Po hoch ... und positive denken ... dein schatz kommt doch sicher bald wieder....

Ich weiss nicht wann ich meinen das nächste mal seh , da er in Juni erst mal ein jahr in den Afgh. muss , da werd ich wenn ich glück hab in 2 wochen in eine jahr sehen

lg Martina

Beitrag von luka22 30.01.10 - 22:45 Uhr

Mein Mann ist regelmäßig für eine Woche weg. Gerade jetzt sitzt er im Flieger nach Singapur.
Wenn er weg ist, mach ich einfach mal nur das, was ICH will oder mach total unsinnige Sachen, wie ein Vollbad um Mitternacht.
Eigentlich ist es schade, wenn man sich mit sich selber alleine fühlt und nur noch ein heulendes Häufchen Elend ist! Vielleicht ist es ja die Chance mal festzustellen, was dir neben deinem Partner noch so Spaß macht oder Sinn gibt?

Liebe Grüße
Luka

Beitrag von na ja 31.01.10 - 08:08 Uhr

finde es auch schlimm, wenn man sein wohlbefinden von einem anderen abhängig macht.
kannst du mit dir selber gar nichts anfangen?